Bye Bye
#11
Ich wäre bereit zu helfen. Wink
"Novizen, die ich segne, sind großindoktriniert. Nicht."
-Elian


[Bild: neinneinnein07yfsz1upr.png]
Zitieren
#12
Ich finde es immer schade, wenn Spieler gehen und wir hatten mit Luna ja ein bisschen zusammen gespielt - deren Tod ich auch schon überraschend traurig und plötzlich fand.

Ich kann einerseits Cois nur zustimmen, vielleicht etwas Zeit vergehen zu lassen, ehe Du Deine Chars mit Pauken und Trompeten untergehen lässt und es dann vielleicht doch bereust.

Auf der anderen Seite ist der Einfall mit der CharTauschbörse nicht schlecht, ich glaube, da haben sogar einige geschrieben, sie suchen als Aufragsmörder Opfer etc. und die Kirche hat sich ja auch schon gemeldet Tongue

Liebe Grüße,
po Cahira

[Bild: xc5kceja.jpg]

Herzlichen Dank an Morrigan!
Zitieren
#13
Da du beschlossen hast zu gehen, wünsch ich dir viel Glück auf dem neuen Shard.

Bitte die Idee mit der Keuche noch mal überdenken - falls es Leila ist, um die es sich drehen sollte.

Sie kennt viele Leute, die sie in den letzten tagen gesehen hat. Sie lebt in Südwald in einem Haus mit mehreren Leuten. Die kennen auch Leute... Jeder, der da in letzter Zeit in der Nähe war, müsste überlegen, ob er Opfer einer hochansteckenden tödlichen Krankheit wird. Eventuell Ansteckung und Tod auswürfeln, so sie das tun - oder überlegen, wie sie es überleben können. Der Shard hat derzeit nicht mehr viele Chars *grins* Stell dir vor, der alte Seamus wird krank und stirbt - denn sehr alte und sehr junge sterben zuerst. Damit ist schon mal ein Quell von Rezepten puff gegangen *grins* Nicht sehr erstrebenswert. Er kennt den zweiten Quell von Rezepten auch und hat ihn kürzlich gesehen - Ley. damit wären zwei von drei Holzi-Meistern auf dem Shard weg.

...und am Ende.... *dummdummdummduuuuuumm* ...war da nur noch Stille. Südwald praktisch ausgestorben. Die Stadt in düsterer Stimmung. Candaria schloss seine Grenzen wieder, aber in der Stadt erfuhr das keiner, denn alle in Südwald, die das hätten weiter tragen können, waren hinüber. Ravinsthal schloss seine Grenzen wieder, aber mit der Schwemme am Flüchtlingen wurde die Krankheit weitergetragen - ein Jäger aus Südwald trug es hinüber... Und das Schiff verliess nie den Hafen... Der König starb in der Fremde. Allein und von allen verlassen. Und die Götter sahen sich das an. Und murmelten...
"Nu ist endlich Ruh um diesen Mithrasfutzi. Fangen wir noch mal von vorne an..."

Hey, so kann man Ideen zu weltvernich... *hüstel* Endzeitpl...*HUST* interessanten Geschichtchen mit einem Hauch Dramatik weiterspinnen.

Machs jedenfalls gut Smile
Zitieren
#14
Ich töte dein Char kostenlos, Sonderwünsche werden berücksichtigt.
Zitieren
#15
Ich kenne zwar weder dich noch deinen Char, helfe aber gerne. Cleo könnte sich beispielsweise verlaufen und beim Stolpern über einen Pflasterstein einen schweren Unfall verursachen. Je nachdem wie das läuft, könnte dein Char dann entweder gleich tot sein, oder Cleo versucht ihr noch zu helfen. Das können wir dann ja spontan entscheiden. Eines ist jedenfalls klar: Ob und in welchem Umfang sie auch immer versucht das Leben deines Chars zu retten, am Ende ist er garantiert tot.
Zitieren
#16
also wer nen Anschlagsopfer sucht findet um 21 Uhr die Leila aufn Marktplatz. falls sie keinen findet wird sie einfach an ner verschleppten Lungenentzündung sterben. also dann brauche ich fürn druiden und ne jurin nen mörder :3 muhahahaaa die sterben im Armenviertel
Zitieren
#17


Marie Adler
Ich gestehe, so sehr ich manchmal  Aygo reinschlagen könnte, so sehr mag ich ihn

[Bild: Unbghwtgtgenannt.png]
Zitieren
#18
schade, hat immer Spaß gemacht mit dir Smile Wenn du doch mal wieder anfängst kannst du dich gerne melden. Wir finden schon was.

ich wünsch dir alles Gute Smile

[Bild: ckzing2s.png]
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste