Tragkraft sollte etwas weniger von Stärke abhängig sein
#31
Also, wer den niedrigen Stärkeskill zu Anfang (bewust) wählt, weil ihm andere Dinge wichtiger erscheinen, muß mit dem Nachteil der niedrigen Traglast leben lernen.
Du hast (am Ende) 240 AP, es ist jedermanns persönliche Entscheidung davon nur 25 in die STR zu packen.
Pack mehr Punkte in die STR, reduziere anderes, kompensiere das über Skills.
Ich sehe die Notwendigkeit schlicht nicht, da unter diesem 'Nachteil' nun wirklich alle leiden und er so alt ist wie OSI und so unvorhergesehen kommt wie Stau auf der A7.

Klar, anderen mag dieses Attribut zusätzlich noch andere Vorteile verschaffen, aber das gilt für INT ja auch.
Ein Krieger der unbedingt INT auf 100 haben will um seine Krit-Chance zu maxen beschwert sich doch auch nicht, daß er sonst keinen Nutzen aus dem Wert zieht, daß er weniger Dex oder HP wegen zu wenig Konsti hat oder ganz schwere Rüssen/Waffen wegen zu wenig STR nicht tragen kann.
Und Kompensieren ist relativ. Andere kompensieren von einem höheren Level aus und haben womöglich ihre Skillpunkte für anderes frei (was man selbst dann nicht hat).
Wenn der Nachteil in irgendeiner Form 'aufgezwungen' wäre, könnt ichs verstehen, aber andere Zauberkundige leben doch offentsichtlich damit auch?
Ich bin zu alt für so eine Scheiße.
Zitieren
#32
Finde die Lösung über einen weiteren Skill auch nicht gerade toll gelöst, dann würde ich lieber die Traglast über Str anders berechnen oder eben weitere Stats mit in die Berechnung nehmen.
z.b. Geschicklichkeit, jemand der einfach nur Stark ist trägt etwas vermutlich bloß plump vor sich her, wohin gegen der geschickte Spieler versuchen wird die Ladung durch eine bessere Halte-, Trage- oder Grifftechnick mit sich zu schleppen.
oder Int, der schlaue Spieler könnte das Gewicht versuchen deutlich besser auf dem Körper zu verteilen oder bessere Tragesysteme mit ein zu beziehen.
Konsti könnte wie Str wirken.

Sicher wären Geschick und Int nicht so überragend wie Str, müssten also deutlich weniger effektiv sein, aber so löst man das Problem glaube ich am besten und rein von der Logik her müsste es ja, so wie ich es im Ansatz oben beschrieben habe Sinn machen.
Zitieren
#33
Ich finde auch dass das System gut ist, wie es derzeit ist und viele Leute sich einfach mal ein bisschen von dem wegkommen müssen, was sie sonst auf anderen Shards gewöhnt waren (1-2 Plattenrüstungen mitschleppen, ne Waffe + Schild für jede Situation etc). Auch für mich als Krieger der viel Str geskillt hat am Anfang is das ne enorme Umstellung. ich hab ne Traglast von 235, wenn ich Bandagen, Rüstung, ein bisschen Proviant und 1 Waffenset mitnehme renne ich bereits mit 205-212/235 Traglast rum. Da ist auch nicht viel Luft nach oben oder um noch massig Loot einzupacken ohne davon betroffen zu sein und jetzt kommts: Na und?
Die Systeme von Arx sind halt ein bisschen mehr an den Realismus angelehnt und ein jeder muss sich halt ganz genau überlegen wie er seinen Char skillt und aufbaut, ebenso wie er überlegen muss was er IG macht. Dann rennen die Krieger eben nicht mit nem Zweihänder, ner alternativen Wucht und Stichwaffe 2 Schilden und noch nem Schwert durch die Gegend und haben trotzdem noch 100 Stones Traglast. Ebenso wenig wie der Handwerker mit 500 Erzen aus der Mine/Wald kommt etc.
Jeder der seinen Charackter nur halbwegs aus RP Gesichtspunkten gebaut hat, dürfte mit diesem mer als zufrieden sein. (dafür war die Beschreibung der Attribute mit dem durchschnitt und den Beispielen ja auch da) Nur wenn man sein Charackter in alter UO Min/Max Manier aufgebaut hat und sich keine Gedanken darüber machte, dass das eventuell auch IG Konsequenzen hat, wundert man sich nun, dass oh Schreck 25/30 Stärke einen wie auf der HP angekündigt wirklich zu einem absoluten Schwächling machen. (Für mich das Selbe als würde sich einer in einem Pen and Paper Spiel (wie Dungeons and Dragons z.B.) darüber beschweren das er den heftigen Malus auf Stärke bekommt wo er soweit unter dem Durchschnitt geskillt hat)
Ich finde fast ausnahmslos sämtliche Systeme die hier auf Arx greifen gut, sogar wunderbar auch wenn sie teilweise im Vergleich zu sonstigen Gewohnheiten hart sind. Die Engine ist ansprechend und macht spaß, unsinnige Bequemlichkeitssysteme sind auf ein Minimum reduziert etc. Was es meiner Meinung nach Wirklich braucht ist der Wille sich auf Arx einzulassen und ganz bestimmt keine Änderungen.

Zum Thema dass man verschiedene Attribute eher im Game merkt als andere:
Mag sein dass du eines der physischen Hauptattribute bei physichen Tätigkeiten (Tragen, Gehen, Überladen) auch am ehesten oder permanent merkst, aber es währe auch schlimm wenn es nicht so währe.
Warte mal ab bis die ersten Handwerker anfangen ihre tollen Rezepte an die Lehrlinge zu verteilen und zu lehren und dein Partner Lehrling mit 25 Int neben dir noch an seinem ersten Rezept knabbert während du anfängst das dritte zu lernen.
Oder wie du beim Tragen obwohl du durch weniger Stärke überladen bist, trotzdem ne weitere Strecke zurücklegst als dein Kumpel mit 80 strenght der aber alle 20 Schritt ne Pause braucht, weil er keine Puste mehr hat.
Ich denke man merkt genug von den anderen Attris. Als Nichtkämpfer merkt man vielleicht Stärke mehr als andere, aber Effekte sind oder werden überall spürbar sein.
Anstatt also wieder hier nach großartigen Veränderungen zu schreien und diese schöne Welt stück für Stück wieder in einen X-beliebigen UO Shard zu verwandeln, die es verwaist da draussen zu dutzenden gibt, einfach ein bisschen drauf einlassen. Das würde ich mir wünschen.

PS: Wenn du gemerkt hst: Ouhh moment 25 Stärke war ne echt blöde Idee bleiben dir immernoch 40 Punkte nach Characktererstellung um diesen Nachteil gekonnt wieder auszubügeln. Damit kann man vom einem schwächling zu einem überdurchschnittlich starken char werden. Wer nun natürlich unbedingt die 100 Int/Dex/stamina erreichen will, muss damit Leben das irgendwo abstriche zu machen sind.

Zum Abschluss: Auch wenns etwas hart klingt, akzeptiert das bitte als meine Meinung und fühlt Euch nicht persönlich angegriffen. Ich hab euch alle lieb! Heart

MfG Carlos
Zitieren
#34
@ Carlos

Flausch
Anbet

Applaus
Zitieren
#35
(13.05.2013, 14:13)Aline Daracha schrieb: Wird es später irgendwie Packtaschen für Pferde geben? Dies wäre für Bergbauer oder Holzfäller ganz interessant.

Hallo,

Konzeptionell ist dies geplant.

Liebe Gruesse,
Cerades
"Loss of blood... my only weakness!" - Warlord Khan, Magicka

Ansprechpartner für...
Primär: Probleme mit Administration und Stafflern, Beschwerden über Support
Sekundär: Kampfsystem, Magiesystem
Zuständigkeit: Konzepte, Balancing, Zahlen


28
Zitieren
#36
Lasst das mal an Stärke gekoppelt. Wer mehr tragen können will, muß sich halt Muckis zulegen.

Wenn es entsprechend belastbare Packtiere gibt, ist das Problem doch sowieso keines mehr.
Zitieren
#37
Vorschlag: Lasst dem Staff mal Luft zum atmen ^^
Wisst ihr, was Nemesis bedeutet? Die gerechte Strafe in Form einer Vergeltung, effizient ausgeführt von einem Racheengel. In diesem Fall dargestellt von einem ehrenwerten Dreckskerl. Mir!
Zitieren
#38
Solange die Nachteile von niedriger Stärke viel drastischer sind als von allen anderen Stats ist es nicht fair, völlig egal ob alle sagen "Dann erhöh doch die stärke".

Außerdem finde ich das das Arx system viel zu sehr alle Chars zu einem grauen Mittelmaß drängt, weil man meistens drastische Nachteile davon hat irgendwas zu vernachlässigen, aber keine groß genugen Vorteile davon sich irgendwie zu spezialisieren.
Zitieren
#39
(13.05.2013, 16:47)Aetrion schrieb: Außerdem finde ich das das Arx system viel zu sehr alle Chars zu einem grauen Mittelmaß drängt, weil man meistens drastische Nachteile davon hat irgendwas zu vernachlässigen, aber keine groß genugen Vorteile davon sich irgendwie zu spezialisieren.

Hallo,

Glaubst du wirklich, dass dies mit weiteren +40 Punkten immernoch so ist?

Liebe Gruesse,
Cerades
"Loss of blood... my only weakness!" - Warlord Khan, Magicka

Ansprechpartner für...
Primär: Probleme mit Administration und Stafflern, Beschwerden über Support
Sekundär: Kampfsystem, Magiesystem
Zuständigkeit: Konzepte, Balancing, Zahlen


28
Zitieren
#40
Ich finde das Arx System eigentlich,viele Chars werden nie die Gleiche Skillung haben und das find ich..Super!! Warum? Es macht euren Char einzigartig!
Der eine spielt den Muskelbepakten Magier der aber sich kein Hemd anziehen kann da er einfach zu ungeschickt ist,der andere spielt den krüppelig anzusehenden der aber mit einem Fingerschnippen die halbe Stadt in Grund und Asche legt (Ja ich habe übertrieben,aber das soll es nur veranschaulichen) Arx bietet so viele möglichkeiten aus seinem Char mal etwas.."besonderes" zu machen.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste