1. Woche Arx Obscura Feedback
#71
jojo und ob das nen unterschied macht.

ich hoffe nur, dass es ne ordentliche dokumentation gibt für die supporter Wink sprech da aus erfahrung. da wird gebastelt und gebaut und keiner schreibt mit, wie was wer wo und warum und am ende können nur 2 leute supporten, weil der rest fast keinen plan über systeme usw hat Wink
Zitieren
#72
Nette Spieler, Netter Staff, fühlte mich selten in einer "neuen" Community so wohl - mir fehlt allerdings der Vergleich innerhalb UOs - beziehe mich auf Generelles. Hier ein schlichtes, aber von Herzen kommendes Danke :o)

zufriedene Grüße
Maui
Zitieren
#73
Auch um diese Zeit von Staffseite Auskunft zu bekommen und damit auch das Gefühl, da wird sich drum gekümmert,
da möchte ich dann nochmal ein dickes Lob aussprechen.
Ich weiß, wie stressig das ist, ich würds nie wieder tun wollen, daher kann ich mich jetzt immer sehr locker am kritisieren beteiligen. *g*

Also: Vielen Dank!
Zitieren
#74
(12.05.2013, 19:47)Exael schrieb: Habt ihr eine Statistik wieviele pages ihr so in der ersten Woche bearbeitet habt?

Hallo,

Ticketsystem mag mich nicht... und das beruht auf Gegenseitigkeit. Soweit ich es einsehen kann sind 1685 Tickets auf Erledigt oder Geschlossen gestellt. Vielleicht wird jemand, der eine bessere Beziehung zum Ticketsystem hat, mich korrigieren.

Liebe Gruesse,
Cerades
"Loss of blood... my only weakness!" - Warlord Khan, Magicka

Ansprechpartner für...
Primär: Probleme mit Administration und Stafflern, Beschwerden über Support
Sekundär: Kampfsystem, Magiesystem
Zuständigkeit: Konzepte, Balancing, Zahlen


28
Zitieren
#75
(13.05.2013, 00:17)Cerades schrieb:
(12.05.2013, 19:47)Exael schrieb: Habt ihr eine Statistik wieviele pages ihr so in der ersten Woche bearbeitet habt?

Hallo,

Ticketsystem mag mich nicht... und das beruht auf Gegenseitigkeit. Soweit ich es einsehen kann sind 1685 Tickets auf Erledigt oder Geschlossen gestellt. Vielleicht wird jemand, der eine bessere Beziehung zum Ticketsystem hat, mich korrigieren.

Liebe Gruesse,
Cerades
und das von jemanden der ...

Koordinator Cerades Offline
Konzepte, Zahlen, Seelenraub

die Zahlenspielereien beherrschen sollte *fg
Zitieren
#76
Zum Shard: Auf den ersten Blick hin gute und transparente (ergo spielerfreundliche) Technik, tolles Welten-Design, interessanter Hintergrund. Für meinen Geschmack zuviel automatischer NPC Kram, aber da muss man wohl mit der Zeit gehen - immerhin wird es einem nicht aufgezwungen, Quests oder Talente zu "grinden". Alles in allem wirklich sehr schön und ambitioniert, man merkt die lange und engagierte Entwicklung und alles passt irgendwie auch stimmungsvoll zusammen.

Zur Spielatmosphäre: Etwas zwiegespalten. Habe sowohl tolles RP mit einzelnen Charakteren erlebt, als auch schon von Beginn an relativ unangenehmes, aggressives, mEn OOC motiviertes RP (bspw. viele Wertungsemotes, seltsame OG Erwartungen inkl. OG-Info-Schienbeintritte) - sodass ich eigtl. schon nach dem zweiten Spieltag wieder aufhören wollte; aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Wink

Dann wiederum laufen die meisten Chars halt kommentarlos an einem vorbei oder grinden Sammelberufe, wobei sie nicht gestört werden wollen - was dank Spielermassen auf kleinem Raum (noch) nicht negativ ins Gewicht fällt. Insofern setzt zur Zeit wohl hauptsächlich die Masse an Spielern vielen eine rosarote Brille auf. Aber das muss ja nichts schlechtes sein.

Achja, ein toller Support. Wink
Frage mich wie man bei so vielen Spielern so schnell auf Tickets reagieren kann. Aber es funktioniert.
Zitieren
#77
Mit dem emotelos aneinander vorbei laufen ist so eine Sache. Ich sehe das gar nicht so problematisch, zumindest nicht in der Stadt. Den dort sind einfach zu viele Menschen um auf alle einzugehen. Das wäre zu zeitaufwändig. Gehe mal durch eine Stadt, da schenkst Du auch nicht jeden Passanten Deine Aufmerksamkeit.
Exclamation Du möchtest einen Mondwächtercharakter spielen? Melde Dich bitte bei Koordinator Shaetano damit er Dich fürs Mondwächterforum freischaltet!
Zitieren
#78
Ist bei mir auch so. ich hab ernsthaft darüber nachgedacht und mich zum emotelos vorbeigehen entschieden. Wenn ich für jeden den ich seh einen satz tippe komm ich in 2 stunden nicht bis vors tor von löwenstein... und mein char muss auch noch was essen. ;-) insofern behaupte ich mal die meisten meinen es nicht böse
Zitieren
#79
Da kann man Maya eigtl. nur zustimmen. Ich hab mittlerweile sogar die Funktion deaktiviert, die mir ankommende Namen anzeigt. Das war ja nicht mehr feierlich bei den Unmengen an Charakteren IG (auch wenn die Tatsache, dass es viele sind an sich natürlich toll ist!). Ich hoffe echt, dass mir das keiner übel nimmt, wenn ich kommentarlos selbst an bekannten Gesichtern vorbei laufe. Das wird sich erst geben, wenn wir alle etwas individueller gekleidet sind Grins
Zitieren
#80
Dennoch sollte es ein gewisses Maß an "Stimmungserhaltungs-Bemühungen" geben. Z.B. wenn man die Bank betritt zu grüßen, oder die Taverne, oder die Markthalle. Auf der Straße mache ich es nun auch nicht mehr immer, aber beim Betreten der Gebäude, finde ich es für die Spiel-Atmosphäre einfach wichtig. Es muss ja kein Gruss sein, es kann ja ein emote sein: *stolpert über die letzte Stufe und knallt vor die Wand", oder weiß der Geier was.

Was ich zunehmend nervig finde, sind die Gruppen/Gilden, die mit einigen Personen auf dem Platz stehen und keiner sagt über 'ne ganze Weile 'nen Ton. Wo absolut klar ist, die sind nun alle im party/TS/irc...sonst wo zugange und haben schlicht keine Zeit fürs Rollenspiel.
Ich finde das wirklich eines der größten Stimmungskiller überhaupt. Sprecht euch doch vorher ab und loggt dann ein und bereichert weiterhin das Spiel!
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 6 Gast/Gäste