Patch 1.1.4 Hotfix
#1
Generelles

Betrifft den Zeitraum von 12.01. bis 27.01.

Patch 1.1.4
Bei diesem Patch handelt es sich um einen Hotfix. Sollten die hier aufgeführten Bugs noch einmal auftreten, so schreibt bitte ein Ticket mit einer genauen Beschreibung, wie und wo der Fehler aufgetreten ist.

Changelog

Fehlerbehebungen:
- Bug im Zauber Materieflucht behoben, der unter gewissen Umständen den Server zum Absturz bringen konnte.
- Rebalancing des Zaubers Materieflucht: Die geschrumpften Gegenstände können nun nicht mehr aus dem Backpack entnommen werden, ohne sich zu entschrumpfen.
- Das Mentoren-System verrät nun nicht mehr die echten Namen der Gruppenmitglieder
- Der Lernen-Buff sollte, wenn ein Rezept fertig gelernt ist, nun ordnungsgemäß entfernt werden und dabei eine Meldung ausgeben.
- Magisch erzeugte Steinblöcke werden vom Haussystem nun nicht mehr vor die Türe gesetzt.
- Die Zeitausgabe bei "Listbuffs" wurde überarbeitet.
- Angebrannte Kerzen lassen sich nun nicht mehr stacken, um ihre Laufzeit zu refreshen.
- Auch befestigte Futterbehälter können nun benutzt werden.
- Heiler Stahl zieht nun Mana ab.
- Wenn ein Haus von Privat auf öffentlich gestellt wird, dann decayen nicht mehr alle unbefestigten Items.

Neu eingebaut:
- Einige neue Brotsorten wurden eingefügt, um wenig benutzte Zutaten stärker einzubinden.
- Trophäen können von nun an gestackt werden.
- Gifte lassen sich nun auch auf Trinkgefäße auftragen.
- Überkopf-Nachricht fürs lernen von Rezepten eingefügt
Zitieren
#2
- Trophäen können von nun an gestackt werden.

ja, doch wenn man sie auseinander zieht, verlieren sie ihren wert und nur 1 troph vom stapel hat den Korreckten werd, einer trophäe, der rest hat den wert 0
Zitieren
#3
Stapelbare Trophäen!
Was mache ich jetzt mit dem ganzen Platz, den vorher die Trophäen einnahmen?
[Bild: giphy.gif]
Zitieren
#4
Ich verstehe durchaus, dass der Zauber Materieflucht ein rebalancing brauchte. Immerhin war der Drang zum schrumpfen von Items schon extrem. Ich kann auch wunderbar damit umgehen, wenn die Sachen nicht mehr aus meinem Backpack verschwinden dürfen. Nur bitte, bitte.. BITTE! sorgt dafür das ich die geschrumpften Items in meiner Tasche verschieben kann. Denn dadurch, dass geschrumpfte Items an einen zufälligen Ort im Rucksack geschmissen werden, zerstört das nicht nur meine Ordnung, sondern sorgt im Zweifel dafür, dass ich drei mal den Zauber anwenden muss, damit im Zweifel auch geschrumpfte Sachen nicht übereinander liegen. Wenn das nicht geht, ist es sonst halt leider ein Zauber für das Abstellgleis, denn jedes mal wenn ich ihn nutzen will das Inventar umzusortieren, wird nicht passieren.

LG PO Mork
[Bild: Morkander-Signatur.png]
Zitieren
#5
Ich finde es etwas schade, dass der Materiefluchtzauber auf diese Art generft wurde, dadurch gehen viele Möglichkeiten für Magie-Interaktion verloren. Und wenn er wirklich so gemacht wurde, dass man die items nicht mehr verschieben kann, nachdem sie zufällig im BP plaziert wurden, dann ist das wirklich schlecht, und ich werde den Zauber wohl nur noch selten benutzen und mir stattdessen ein Packpferd anschaffen.
Bitte Briefe an meinen Charakter per PN abschicken.
Zitieren
#6
Keine Magier-Umzugs-Services mehr? :o
Zitieren
#7
Hallo!

Bitte schreib ein Ticket Ingame.

Liebe Grüße,
Arakiel
[Bild: _rainbowsheep.gif~c100]
Klick mich!
(jetzt wirklich)
Zitieren
#8
(28.01.2015, 15:44)Misitia schrieb: Ich finde es etwas schade, dass der Materiefluchtzauber auf diese Art generft wurde, dadurch gehen viele Möglichkeiten für Magie-Interaktion verloren. Und wenn er wirklich so gemacht wurde, dass man die items nicht mehr verschieben kann, nachdem sie zufällig im BP plaziert wurden, dann ist das wirklich schlecht, und ich werde den Zauber wohl nur noch selten benutzen und mir stattdessen ein Packpferd anschaffen.

Vermutlich Sinn und Zweck der Sache. Der Zauber kann ja bei Umzuegen immer noch genutzt werden. Naemlich nur fuer den Transport.
Außerdem gab es vor dem Patch m.W.n. eh keine Umzugsfirma.
Zitieren
#9
(28.01.2015, 17:27)Raphael Grahl schrieb:
(28.01.2015, 15:44)Misitia schrieb: Ich finde es etwas schade, dass der Materiefluchtzauber auf diese Art generft wurde, dadurch gehen viele Möglichkeiten für Magie-Interaktion verloren. Und wenn er wirklich so gemacht wurde, dass man die items nicht mehr verschieben kann, nachdem sie zufällig im BP plaziert wurden, dann ist das wirklich schlecht, und ich werde den Zauber wohl nur noch selten benutzen und mir stattdessen ein Packpferd anschaffen.

Vermutlich Sinn und Zweck der Sache. Der Zauber kann ja bei Umzuegen immer noch genutzt werden. Naemlich nur fuer den Transport.
Außerdem gab es vor dem Patch m.W.n. eh keine Umzugsfirma.


Umzugsfirma nicht, aber mein Charakter hat da RP-Mässig mal geholfen.

Eigentlich ist es eh egal, weil die GM's ja das sowieso mit Umzugskiste übernehmen. Es war mehr so eine nette RP-Aktion, wo man als Magier mal nützlich sein und mit anderen Leuten interagieren konnte.

Jetzt gehen solche Sachen wie etwa anderen Leuten die Traglast erleichtern halt nicht mehr.

Wäre es vielleicht möglich, das so abzuändern, dass man geschrumpfte Items in einem kurzen Zeitfenster bewegen kann, und danach entschrumpfen sie dann Verschiebungen? So könnte man das Problem mit den verdeckten Items im Rucksack umgehen und immernoch Leuten bei der Traglast helfen, ohne dass es zu abstruse Maßstäbe annimmt.
Bitte Briefe an meinen Charakter per PN abschicken.
Zitieren
#10
Hallo!

Folgender Nerf war beabsichtigt:
Zitat:- Rebalancing des Zaubers Materieflucht: Die geschrumpften Gegenstände können nun nicht mehr aus dem Backpack entnommen werden, ohne sich zu entschrumpfen.
Das sich geschrumpfte Gegenstände jetzt nicht mehr im Backpack bewegen lassen, ist ein Bug der im Zuge des Nerfs eingebaut wurde und wieder entfernt wird.

Viele Grüße
Flavus
Zum Glück sind wir zu zweit in Candaria
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste