Mittelalterliche Schimpfwörter
#21
schmutzpuckel garstiger! (sagen die in mount and blade zumindest^^)
[Bild: iafq8pnd.png]
Zitieren
#22
(15.10.2013, 23:45)Yasmina Morgentau schrieb: Wobei man für Huren auch dinge wie "Gelbrock" oder "Gelbbändchen" benutzen kann, da die meistens eben gelbe Kleidung trugen als Erkennungszeichen.

Ja, aber nicht auf Arx.Undecided

Haha Ernst, danke für die beiden Einträge, Arschloch ist ja fast so alt wie Arsch! Grins
Zitieren
#23
Auch auf Arx habe ich Gelbbändchen schon öfter gehört und das berühmte "Dirnengelb" etc.
Zitieren
#24
Sohn / Tochter von 1000 Vätern, bevorzuge ich persönlich
- Ausgebremst und ein Affront gegenüber jedem intelligänden Wesen   -


[Bild: 2a2tmecn.gif]
Zitieren
#25
Ziegenschiss, Ziegensohn :p
Zitieren
#26
Alte Vettel fehlt noch!
[Bild: OrestesCaetanoSignatur2017.png]
Zitieren
#27
(16.10.2013, 07:11)Yasmina Morgentau schrieb: Auch auf Arx habe ich Gelbbändchen schon öfter gehört und das berühmte "Dirnengelb" etc.

Oh, wusste ich nicht, mein Fehler. Ich sollte mich mehr in diesen Kreisen aufhalten. Grins

Lustig wird's, wenn man Ritter als Feigling beschimpft oder sagt, sie seien "zaghaft". Zaghafter Hundesohn von tausend Müttern!
Zitieren
#28
hoffentlich nichts doppelt:

Grobian
Lausebengel
Lüstling
Strolch
Lump
Tagedieb
Hanswurst
Schlawiner
Dummer, grober.... Klotz
Holzkopf
Hohlkopf
Strohkopf
Rüpel
Scheusal
Ekel
Flegel
Tölpel
Streithahn -hammel
Keifende Furie
ZänkerIn
Schlagetot
Wechselbalg
Lümmel
Früchtchen
Schlitzohr
Schnepfe (!)
Megäre (syn. von Furie)
Waschweib
Klatschbase
Lästermaul
Jammerlappen
Hohle Nuss
Dummer Ochse, Esel, dumme Pute
Pflaume
Schreckschraube (wenns schon schraubstäcke gab, dann auch schrauben)
Fuchtel
Kratzbürste
Närrin
Einfaltspinsel
Geck
Mähre (schlechtes (heruntergekommenes, unbrauchbares) Pferd)
Schnattergans, Schnattermaul
Schwafler, Schwäzer
Zitieren
#29
Was mir persönlich noch fehlt als schwere Beleidigung:

"Hexe/r" und "Dämonenbuhle/r".

"Teufelsgenosse" finde ich dagegen eher unpassend, weil es soweit mir bekannt keinen "Obererzdämon", bzw. "Teufel" gibt, sondern nur die 3 Erzdämonen.
Könnte man vielleicht arxig abwandeln zu "Thanosgenosse". Klingt ein bißchen hölzern, haut aber in dieselbe Kerbe.
Zitieren
#30
Ich finde das btw. nicht gut, dass die Sitte mit dem Dirnengelb als "ist" Situation einfach so eingeführt wird, obwohl es nicht im Hintergrund steht. Ich wusste das z.B. nicht, da ich diese Sitte trotz 12 jähriger Mittelalter RP Erfahrung nicht kannte.
Deshalb sehe ich das auch als Schimpfwort nicht geltend...
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste