Werwolf-Interessenten?
#1
Salve!

Ich weiß ja es ist eigentlich noch viel zu früh, aber die Vorfreude macht mich ganz kribbelig!
Wer von euch überlegt später einen Werwolf zu spielen, und habt ihr euch schon überlegt in welcher Position?

Ich persönlich würd ja für mein Leben gern einen vom Rang her mittig gelagerten Pelztypen spielen - dafür brauchts aber welche für darüber und darunter.

Ist schon bekannt wie das mit der Einführung der Rassen funktionieren wird? Wie ich gelesen habe beginnt man ja nicht als Werwolf, aber so eine Rudelstruktur muss sich ja auch irgendwann bilden.
You and I, we may look the same
But we are very far apart
There's bullet holes where my compassion used to be
and there is violence in my heart
Zitieren
#2
Moin,

Ich habe Interesse daran später mal einen Werwolf zu spielen, aber einen völligen Einzelgänger als kein Rudeltier.

Als Mensch genauso abstoßend und ekelhaft wie als haarige Bestie, irgendwie sowas...

MFG
Barnabas
Arx Obscura Altlast
Zitieren
#3
Ich wär auch daran interessiert, also auf jeden Fall Werwolf und kein Vampir.
Aber auch eher im unteren Rangbereich.
Zitieren
#4
wär auch interessiert, aber muss nicht gleich in der Anfangsphase sein. Wenn sich RP-Möglichkeiten später ergeben wär ich dabei Wink
Zitieren
#5
Ich denke über einen Werwolf nach. Kein aggressiver, sondern einen submissiven...

Er wird Künstler, zeichnet gern und wird wohl ziemlich jung sein...

ja ich hab mir da schon richtig Gedanken zu gemacht Wink
Du möchtest einen Mondwächterchar spielen? Melde Dich bitte bei Seer Shaetano damit er Dich fürs Mondwächterforum freischaltet! :-)
Zitieren
#6
Mich reizen Werwölfe prinzipiell, ich habe das Spielen sowohl im P&P als auch auf UO immer sehr genossen. Allerdings weiß ich noch nicht, wie weit ich mit dem Rudelkonzept klarkäme. Es ist an sich sehr logisch, aber mir schwebt ein Charakter vor, der zwischenmenschliche, vielleicht auch romantische Beziehungen zu Menschen aufrecht erhalten will, allen Schwierigkeiten zum Trotz. Ob sich das in eine fest gefügte soziale Struktur einpassen ließe, die sich nur aus Werwölfen zusammensetzt? Denn allzu viele Einzelgänger täten dem ganzen sicherlich auch nicht gut. Und letztendlich geht es ja um ein Zusammenspiel von Charakteren, nicht ein nebeneinander her leben.
Zitieren
#7
Hallo Sutur :-)
Ich bin eben hier auf deine Bedenken gestossen udn möchte sie, wenn ich kann zerstreuen.
Natürlich steht das Rudel für einen Werwolf im Vordergrund, da er jedoch getarnt unter Menschen lebt steht Beziehungen zu Menschen im Grunde nichts ausser dem Rollenspiel im Wege, dass man selber macht.
Also nur Mut, wir wollen eigentlich jedem interessiertem Spieler einen Platz geben.

LG
Zitieren
#8
Danke für diese schnelle "Zerstreuung" Smile

Es ist auch nicht so, daß damit für mich die pelzige Fraktion nicht mehr in Frage käme. Ich mache mir nur lieber vorab Gedanken, damit der Charakter hinterher nicht automatisch auf Krawall gebürstet ist und sich mit allen überwirft, das ist alles.
Zitieren
#9
Hallo!

Ich würde ja gerne Auskunft dazu geben wie das mit der Betaeinführung der Vampire und Werwölfe exakt funktioniert, aber wir sind intern noch am Ausknobeln - sobald etwas Stichfestes bestimmt wurde, wird es auch als Mitteilung angekündigt werden, damit ihr Bescheid wisst Smile

lg,
Arakiel
[Bild: _rainbowsheep.gif~c100]
Klick mich!
(jetzt wirklich)
Zitieren
#10
Also nach dem wa sich mir derzeit als Char vorstelle kann ein Werwölfling ins Konzept passen - wäre aber eher keine Startoption vllt später - wird vermutlich früher oder später eh passieren Wink
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste