Ungerechtigkeit als Herausforderung
#76
Mahlzeit!

Will hier keinen auf den Fuß treten aber...

Ihr diskutiert über Sachen die evtl. vllt. auftreten könnten!

Spielt doch erstmal ne Zeit lang und dann könnt ihr ja immer noch euch die Köpfe einhauen weil ihr euch gemobbt fühlt. Die Befürchtung wurde von den meisten gelesen und ausreichend kommentiert. Entweder berücksichtigen sie dies oder nicht.

Aber sich mit Eventualitäten rum zu schlagen ist etwas... unklug.

Das gilt im übrigen auch für andere Themen die in dieser Form sind. Erstmal spielen, dann analysieren, dann meckern.

LG
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Ungerechtigkeit als Herausforderung - von Tahris - 12.03.2013, 20:47
RE: Ungerechtigkeit als Herausforderung - von Niobe - 12.03.2013, 21:10
RE: Ungerechtigkeit als Herausforderung - von Niobe - 17.03.2013, 19:20
RE: Ungerechtigkeit als Herausforderung - von Tahris - 18.03.2013, 17:27
RE: Ungerechtigkeit als Herausforderung - von Niobe - 14.04.2013, 11:53
RE: Ungerechtigkeit als Herausforderung - von Niobe - 14.04.2013, 16:28
RE: Ungerechtigkeit als Herausforderung - von Augustus - 23.04.2013, 13:27



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste