Ungerechtigkeit als Herausforderung
#19
Die Frage, die ich mir vielmehr stelle ist die, wie weit der Staff "überlegene" Chars (z.B. Adelige, Richter) mit einem Support unterstützen wird, der anderen Charaktern vorenthalten bleibt. Um ein Beispiel zu nennen: Graf Von und Zu hat theoretisch allerlei Macht, Rechte und Übervorteilungen, praktisch aber gehorcht ihm niemand, keiner zollt ihm Respekt und seine Burg wird von einem Haufen Strauchdiebe eingenommen. Wird der Staff dann mit Questchars die Ansprüche und Rechte von Graf von und Zu unterstützen oder muss Graf Von und Zu im Spiel selbst sich darum bemühen genügend andere (Spieler-)Charakter hinter sich zu bringen um seine Rechte und Ansprüche auch durchsetzen zu können?
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Ungerechtigkeit als Herausforderung - von Tahris - 12.03.2013, 20:47
RE: Ungerechtigkeit als Herausforderung - von Niobe - 12.03.2013, 21:10
RE: Ungerechtigkeit als Herausforderung - von Zwielicht - 14.03.2013, 17:28
RE: Ungerechtigkeit als Herausforderung - von Niobe - 17.03.2013, 19:20
RE: Ungerechtigkeit als Herausforderung - von Tahris - 18.03.2013, 17:27
RE: Ungerechtigkeit als Herausforderung - von Niobe - 14.04.2013, 11:53
RE: Ungerechtigkeit als Herausforderung - von Niobe - 14.04.2013, 16:28



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste