Questbeschreibung Die Farbe der Angst
#43
Gischt spritzte, das Weiß der Wellen im Morgengrauen gegen das Holz des Schiffsrumpfes schnappend wie die Zähne eines Wolfes. Auf Deck herrschte reges Treiben, hin und wieder unterbrochen von dem Gemunkel über den nächsten Ansturm auf die Geburtsstätte des aktuellen Übels.
Nur wenige Passagiere hatten sich auf das Schiff verirrt, Nachzügler und Proviantbringer, der eine oder andere Krieger, der in der Ecke kauernd gegen Seekrankheit ankämpfte, die Hände fest an die abgelegte Rüstung gekrallt. Und weiter hinten, im Schatten der Kajüte, stand ein weiterer Krieger, allerdings in Rüstung und bewehrt mit einem Pelzgefütterten Umhang, den er eng um seinen Leib zog. Zuvor hatte einer der Matrosen versucht, den Kerl zum Ablegen der schweren Wehr zu überreden. Seine Bemühungen waren an knappen aber nicht unhöflichen Versicherungen gescheitert, dass der schwarzhaarige Kerl sterben würde, wenn es seine Zeit war, und dass er, wenn, dann in Rüstung seinen Untergang fände.
Ansonsten war an dem Kerl nichts besonderes, auch wenn dem einen oder anderen Ravinsthaler sein Gesicht vage bekannt vorkam. Irgendjemand aus der Stadt, Garde vielleicht, aber niemand, an den man sich erinnern musste. Dieser Gedanke ließ dem einen oder anderen zwar ein unwohles Schaudern über den Rücken laufen, aber der Wunsch, dagegen anzukämpfen, verflog auf ebenso magische Weise wie das Interesse an dem Gerüsteten.
Die gerade so am Horizont leuchtenden Sonnenstrahlen färbten die Welt in Grau- und Blautöne und die See in Schwarz. Der morgendliche Herbstnebel trug zu der Angelegenheit nicht viel bei, befand sich allerdings in seinen letzten Atemzügen und gab alsbald den Blick auf die Insel frei.
Bis das Beiboot am Pier angelegt hatte, gesellten sich die ersten orangefarbenen Strahlen in die Morgentrübe, zerschnitten den dunstigen Himmel und beleuchteten den Weg für die kleine Truppe an Reisenden, die sich verhalten schnatternd auf die befestigte Siedlung - und die aufmerksamen Wachen - zubewegte. Der Gerüstete, offenbar mit seiner Rüstung und deren Gewicht kämpfend, fiel zunehmend zurück, bis er als Schlusslicht den Weg entlang stapfte.
Und aus der Sicht verschwand.
Mit einem Schwenk nach Norden trat er zwischen die Bäume, hob die violett-rote Gugel über den Kopf und zog das Mundtuch hoch, bis nur noch seine Augen frei waren. Der Umhang landete gefaltet in seinem Gepäck und offenbarte Ausblick auf die ebenso purpurn und violett getönte Tunika, die sich einem Wappenrock gleich über seine Rüstung spannte. Die dunklen Flammen und angedeuteten Fratzen auf dem Stoff wurden vom trüben Morgenlicht geschluckt. Das matte Schimmern der geölten Stahlrüstung hingegen ließ sich nicht so leicht verbergen, erhielt aber keine weitere Aufmerksamkeit seitens des Trägers.
Mehr Aufmerksamkeit erhielt der Pfad den er nahm, durch die Gebüsche, mit Respektsabstand vorbei an den Feldern, keuchend über die behelfsmäßige Palisade, und hinein in das Wäldchen, das nichts als Schrecken und Unheil versprach. 
Zu nahe wagte er sich nicht heran, aber doch näher als es gesund war. Erst als er nahe genug war, um mit dem kleinsten Fehltritt die Aufmerksamkeit der umherziehenden Kreaturen auf sich zu ziehen, sank er in die Hocke, griff in seine Tasche und zog ein längliches Objekt heraus, unauffällig, unbeeindruckend, gar lachhaft alltäglich. Die Finger strichen kurz die trockene, rauhe Oberfläche entlang und hinterließen klebrige Fäden von Schwärze, die in die Holzform einzogen als wären sie niemals gewesen. Dann schob er es zwischen Büsche und Laub, drückte sich hoch und zog sich zurück.
Der Rückweg verlief eiliger, die Maskierung so schnell wieder im Gepäck verschwunden wie sie erschienen war, und als er den Pier wieder erreichte, bedeckte der dicke Umhang bereits wieder seinen Leib.

Erst auf der Planke hoch zum Deck und in der nächsten Durchsuchung schlug das Schicksal zu.

"Leutnant! Ich dachte schon ihr wäret gestorben, wie gut euch am Leben zu sehen!"

Kyron lächelte und nickte. "So leicht bin ich nicht zu töten, Rekrut. Sind wir fertig hier?"

Der Rekrut blickte von der Inspektion der Gugel auf, blinzelte abgelenkt und runzelte die Stirn. Hatte er nicht gerade noch etwas sagen wollen? Und hatte er überhaupt das gesamte Gepäck durchsucht? Seltsam. Aber es gab wichtigeres zutun, besonders an diesem Abend.

"Fertig, Ser. Eine sichere Heimreise!"

"Und euch Erfolg im Kampf. Das Herzogtum opfert den Göttern für euren Sieg."
[Bild: spxyfrht.png]

Pain clears the mind of thoughts
Let pain clear your mind of all thought
so that the truth may be known
(Life - Charlie Crews)
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Die Farbe der Angst - von Verghast - 26.08.2019, 20:31
RE: Die Farbe der Angst - von Verghast - 29.08.2019, 21:32
RE: Die Farbe der Angst - von Anabella - 01.09.2019, 23:23
RE: Die Farbe der Angst - von Innes Weber - 02.09.2019, 08:58
RE: Die Farbe der Angst - von Verghast - 02.09.2019, 11:04
RE: Die Farbe der Angst - von Innes Weber - 03.09.2019, 12:42
RE: Die Farbe der Angst - von Verghast - 03.09.2019, 22:59
RE: Die Farbe der Angst - von Anabella - 05.09.2019, 21:03
RE: Die Farbe der Angst - von Anjalii - 08.09.2019, 20:10
RE: Die Farbe der Angst - von Ley Animar - 09.09.2019, 15:52
RE: Die Farbe der Angst - von Ley Animar - 09.09.2019, 16:31
RE: Die Farbe der Angst - von Verghast - 11.09.2019, 18:12
RE: Die Farbe der Angst - von Cahira Mendoza - 17.09.2019, 20:51
RE: Die Farbe der Angst - von Anabella - 17.09.2019, 22:12
RE: Die Farbe der Angst - von Verghast - 18.09.2019, 23:20
RE: Die Farbe der Angst - von Freya Dunmoore - 02.11.2019, 11:43
RE: Die Farbe der Angst - von Julia Caetano - 06.11.2019, 01:48
RE: Die Farbe der Angst - von Kaegan - 06.11.2019, 19:45
RE: Die Farbe der Angst - von Anouk - 06.11.2019, 21:05
RE: Die Farbe der Angst - von Harroghast - 06.11.2019, 23:17
RE: Die Farbe der Angst - von Freya Dunmoore - 07.11.2019, 01:28
RE: Die Farbe der Angst - von Keldron Falkmar - 07.11.2019, 10:13
RE: Die Farbe der Angst - von Lenna Adelwin - 07.11.2019, 11:44
RE: Die Farbe der Angst - von Cahira Mendoza - 07.11.2019, 13:27
RE: Die Farbe der Angst - von Kyron Mendoza - 07.11.2019, 18:36
RE: Die Farbe der Angst - von Anabella - 08.11.2019, 18:24
RE: Die Farbe der Angst - von Justan - 10.11.2019, 14:04
RE: Die Farbe der Angst - von Kyron Mendoza - 10.11.2019, 15:54
RE: Die Farbe der Angst - von Cahira Mendoza - 10.11.2019, 18:10
RE: Die Farbe der Angst - von Lenna Adelwin - 11.11.2019, 09:52
RE: Die Farbe der Angst - von Anouk - 11.11.2019, 19:22
RE: Die Farbe der Angst - von Anabella - 11.11.2019, 21:04
RE: Die Farbe der Angst - von Arghata - 16.11.2019, 10:35
RE: Die Farbe der Angst - von Saturia Ansua - 25.11.2019, 23:39
RE: Die Farbe der Angst - von Anabella - 29.11.2019, 17:30
RE: Die Farbe der Angst - von Harroghast - 29.11.2019, 17:32
RE: Die Farbe der Angst - von Keldron Falkmar - 01.12.2019, 03:31
RE: Die Farbe der Angst - von Lenna Adelwin - 01.12.2019, 09:57
RE: Die Farbe der Angst - von Kyron Mendoza - 01.12.2019, 15:42
RE: Die Farbe der Angst - von Innes Weber - 01.12.2019, 17:42
RE: Die Farbe der Angst - von Keldron Falkmar - 01.12.2019, 17:50
RE: Die Farbe der Angst - von Justan - 01.12.2019, 18:23
RE: Die Farbe der Angst - von Trisha - 01.12.2019, 20:10
RE: Die Farbe der Angst - von Cahira Mendoza - 03.12.2019, 02:30



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste