Frage [Balancing] Verdienstmöglichkeiten
#1
Da ich gestern schon hörte, dass einige Sammelberufe jetzt nichtmal ihre Eigenkosten einfahren: Gibt es ein bestimmtes Format oder bestimmte Aspekte, die man erfassen sollte, wenn man den Verdienst jetzt systematisch testen und dem Staff rückmelden will? An wen gehen Balancing reports, was sollte drin stehen?

Zeit, Verkaufspreis, Skills?
Zitieren
#2
Was man mit den Daten macht, kann der Staff besser entscheiden. Ich frage nur, ob es Bedarf daran gibt, dass Leute das rückmelden und wie so eine Rückmeldung aussehen muss, damit der Staff alle notwendigen Daten hat. Auch von Start weg sollten Berufe zumindest profitabel sein und mehr als 20 Heller in der Stunde einbringen (meine Meinung)
“Most men would rather deny a hard truth than face it.”
― George R.R. Martin, A Game of Thrones
Zitieren
#3
Also ich mach im moment mit meinemHandwerk sogar miese, weil ich kein plan hab wie ich an Wolle rankomme.
Und mich kosten 2 Ballen fertige Wolle 20 heller. Der Rock den ich daraus mache und verkaufe 12...
[Bild: bild,Frey,grau,violett.png]
Zitieren
#4
Zum einen hängt es mit den vielen Spielern im zu engen Startgebiet zusammen -> Viele Spieler die Rohstoffe suchen aber eben nur wenig finden (wenig Spawns, zu lange Respawnzeiten).

Das andere ist der Kostenfaktor, im Vergleich zum Ertrag sind Rohstoffe, Reagenzien und sogar Nahrung viel zu teuer.
Nichts ist einfacher, als sich schwierig auszudrücken, und nichts ist schwieriger, als sich einfach auszudrücken.
Chronax
Zitieren
#5
Das Zauberwort lautet: Spielerhandel.

Wer nur mit Vendoren handelt, macht miese - und das ist auch gut so, damit es keine eigenbrödlerischen Wirtschaftsmaschinen gibt Smile

Und ja, jetzt am Anfang sind die Rohstoffe sehr knapp, aber das ändert sich im Laufe der Woche mit Sicherheit.
Zitieren
#6
(02.05.2013, 11:26)Aline Daracha schrieb: Ich würd erstmal die ersten 4-8 Wochen abwarten.

Klar wird es in 4 - 8 Wochen besser sein, aber es geht ja auch nur um eine temporäre Überbrückung der aktuellen Probleme.
Tatsache ist, das einige Spieler echte Probleme haben sich über Wasser zu halten (Nahrung, Reagenzien etc.). Wir reden hier ja nicht von Drachenleder oder Strandvillen!

Ich persönliche würde mich freuen, die nächsten Wochen nicht ums tägliche Überleben kämpfen zu müssen Wink
Nichts ist einfacher, als sich schwierig auszudrücken, und nichts ist schwieriger, als sich einfach auszudrücken.
Chronax
Zitieren
#7
Ich finde die gesamte Situation gar etwas Reizvoll.

Zugegeben, ich habe gestern Abend schon verlauten lassen das mein Char am Tag mehr Gegessen hat als ich obwohl ich nur einige Stunden online war. Aber das der Char erstmal sich um sich selbst kümmern muss statt wie in etlichen anderen Spiel das erste Geld für neue Waffen auszugeben halte ich für sehr interessant.

Aber auf Dauer nur sich damit zu beschäftigen das der Char hungert - das wäre dann gar etwas lästig. Ich erfreue mich erstmal an der neuen Situation :>
Zitieren
#8
Wie Merkenau schon sagte Spielerhandel!

Wahlweise könnte man sich auch in Leibeigenschaft begeben. Ich könnte da noch ein paar Leute gebrauchen. Für trocken Brot und Wasser gibts dann harte Arbeit und angemeckert wird man auch! Na wer will? xD

Gebt dem ganzen mal ein paar Tage Smile
Zitieren
#9
Ich finde die schwierige Situation durchaus reizvoll. Nur bei einigen Berufen sollten Anpassungen gemacht werden, weil man dort praktisch Minusgeschäfte macht oder nicht in der Lage ist sich halbwegs sinnvoll zu ernähren. Selbst die sehr günstigen Fischfilets gehen bei den groben Mengen die man in kürzester Zeit fressen muss in's Geld. Wir nutzen auch die RL Zeit für einen Tag im Spiel, ich kenn aber kaum wen der 12 Fischfilets, 4 harte Eier und ein paar Äpfel am Tag zu sich nimmt. Selbst das Beschaffen von Fleisch ist im Moment schwierig.
Zitieren
#10
Eventuell sind das ja nur Fischstäbchen? Smile

Also ich denke wenn man hier schon einen sehr realistischen Ansatz wählt, sollte man mit einer Hauptmahlzeit (Eintopf oder so) und 2 kleinen Mahlzeiten (Stück Käse, Stück Brot, ein Ei halt Abendbrot bzw Frühstück ^^) über den Tag kommen.
All of old. Nothing else ever. Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste