Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 4.012
» Neuestes Mitglied: Arghast
» Foren-Themen: 29.143
» Foren-Beiträge: 226.203

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 3 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 3 Gäste

Aktive Themen
Grübeleien
Forum: Geschichten
Letzter Beitrag: Anabella
17.08.2019, 23:16
» Antworten: 23
» Ansichten: 5.312
Vom Falken und seiner Beu...
Forum: Geschichten
Letzter Beitrag: Dewain Dary
31.07.2019, 04:34
» Antworten: 3
» Ansichten: 777
Des Schülers Zeichenmappe
Forum: Geschichten
Letzter Beitrag: Rellius Otai Goldähren
17.07.2019, 13:20
» Antworten: 2
» Ansichten: 255
Sekundärskills im Handwer...
Forum: Allgemeines Forum
Letzter Beitrag: Chronax
12.07.2019, 17:11
» Antworten: 5
» Ansichten: 344
Aus den Tiefen
Forum: Geschichten
Letzter Beitrag: Ragefire
07.07.2019, 17:43
» Antworten: 10
» Ansichten: 614
Im Nebel
Forum: Geschichten
Letzter Beitrag: Anjalii
04.07.2019, 16:29
» Antworten: 8
» Ansichten: 444
Der Dolch im Herzen
Forum: Geschichten
Letzter Beitrag: Alec Burgwardt
03.07.2019, 22:29
» Antworten: 7
» Ansichten: 375
Tagebuch einer Wissbegier...
Forum: Geschichten
Letzter Beitrag: Saturia Ansua
27.06.2019, 00:48
» Antworten: 13
» Ansichten: 3.593
Fragen zur Spielwelt 2019
Forum: Allgemeines Forum
Letzter Beitrag: Arijera
17.06.2019, 10:53
» Antworten: 17
» Ansichten: 1.477
Blumenbug?
Forum: Allgemeines Forum
Letzter Beitrag: Anjalii
06.06.2019, 14:28
» Antworten: 5
» Ansichten: 292

 
  Ausschreibung: Spielleiter gesucht!
Geschrieben von: Admin Arakiel - 16.08.2017, 15:13 - Forum: Mitteilungen der Spielleitung - Keine Antworten

Hallo!

Es gilt, einmal mehr die Stafflerreihen zu beleben und bisher liegengebliebene Posten zu füllen! Deshalb folgt dieses Mal eine etwas andere Ausschreibung, weniger generalisiert und expliziter als die vorherigen.


Grundsätzliche Anforderungen an alle:

  • Langfristige Motivation und der Wille, selbstständig zu arbeiten und sich einzulesen damit Arx sich weiter verbessern kann
  • Zeitaufwand pro Woche von mind. einer, besser aber 3+ Stunden (für Forum und IG-Arbeit zusammen)
  • Aktiver Spieler auf Arx
  • Guter, klarer und sachlicher Umgangston im Forum (wird am Spieleraccount bemessen), Krisenfestigkeit
  • Vorhandensein von Discord
  • Idealerweise Erfahrung mit RunUO oder allgemeiner Staffarbeit
Momentan suchen wir eine große Bandbreite an Fähigkeiten um unser Staffteam aufzustocken, allerdings nehmen wir gerne auch Initiativbewerbungen zu anderen, hier nicht aufgelisteten Bereichen. Ebenso kann eine Person sich für 2 ausgeschriebene Stellen zugleich bewerben, wenn man das will.

Und hier die Liste der Posten, die momentan besetzt werden müssen:
  • Ein Quester/Supporter für die Übernahme des Ritterordens sowie des NPCs Viktor Zornbrecht von Amhran. Voraussetzungen:
    • Interesse am Spielwelthintergrund und Kenntnis des Adelssystems
    • Bereitschaft sich einzulesen und den NPC anhand des bisher gespielten Verhaltens weiter zu führen
  • Ein Supporter für die Verwaltung der Adels- und Gildenanmeldungen und die Forenmoderation des Amtes für Heraldik (incl. Briefreaktionen). Voraussetzungen:
    • Kenntnis des Spielwelthintergrunds, des Adelssystems, der Regeln
    • Neutralität (d.h. alle Lehen und deren Adelige müssen gleichgestellt behandelt werden)
    • Kenntnis der Gildenansprüche und Einblick in die aktuell bestehenden Gilden
    • Dokumentations- und Kommunikationsbereitschaft, da viele Arbeitsschritte auf Zusammenarbeit mit anderen Bereichen basieren
  • Ein Quester für die unterstützende Betreuung der Vampire und Werwölfe.
  • Einen Bauler für die Bearbeitung von Bauaufträgen durch Spieler und die Questdekoration, sowie
  • Einen Bauler für Landschafts- und Naturdesign (Wälder, Wiesen, Ruinen, Berge, Flüsse,...). Voraussetzungen für beide Bauposten:
    • Entweder Erfahrung mit CentrED und/oder Pandora's Box, oder aber die Bereitschaft, sich die Kenntnisse vor Staffeintritt anzueignen.
    • Idealerweise Erfahrung und Kenntnis im Mapping, da brauchen wir dringend jemanden.
    • Geduld für stundenlanges Herumfrickeln an einzelnen Stellen.
    • Bereitschaft, sich an den Arx-Baustil anzupassen und Tutorials für neue Baumethoden zu schreiben.
    • Absoluter Dokumentationswille.
  • Einen bis vier Techniker mit Engine-Erfahrung und Interesse an einer Überarbeitung des Kampfsystems, der Erweiterung der Magie, der Bearbeitung und Lösung von Bugs, der Umsetzung von wichtigen Systemen,... Voraussetzungen:
    • Erfahrung mit C# und idealerweise auch RunUO, mit Git, optional Java
    • Das aktuelle Spielgefühl der Arx-Engine sollte bekannt sein
  • Ein Quester für die Mitbetreuung der aktuellen Großquest(s) und die zukünftige Betreuung und Veranstaltung von weiteren Quests. Voraussetzung:
    • Spaß am Spielleitern im klassischen Sinne - also die Organisation und Durchführung von Abenteuern
    • Absoluter Dokumentationswille, Zuverlässigkeit (wir arbeiten nach Wochenplänen) und Teamfähigkeit.
    • Bereitschaft, 1-3 Abende pro Woche während aktiven Quests für die Betreuung zu investieren.
  • Ein Quester mit Liebe zum Schreiben, Korrigieren und Aktualisieren von Homepage-Texten im Chronik- und Kompendiumbereich. Voraussetzungen:
    • Korrekte, eloquente Schreibweise, Auge für Rechtschreibung und Formulierungen.
    • Selbstständige Kontrolle der Homepage auf veraltete oder inkorrekte Texte.
  • Ein Supporter zum Aufstocken unseres XMLSpawner-Teams und unserer Ticketbrigade. Voraussetzungen:
    • Bereitschaft, so oft wie möglich 30-60 Minuten des Spielabends für die Bearbeitung von Tickets und PNs zu investieren
    • Bereitschaft, sich einmal täglich die Charakteranmeldungen zur Brust zu nehmen.
    • Entweder XMLSpawner-Kenntnisse, oder die Bereitschaft, sich in das System einzuarbeiten.
    • Der Wille dazu, sich in die Engine-Konzepte einzulesen (notwendig für Ticketbearbeitung)

Bewerbungen können bitte alle an Lavandon, Kaegan, Armaud und mich geschickt werden - Was wir wissen wollen:
  • Ein paar Kleinigkeiten über UO & du
  • Schon mal gequestet/gebaut?
  • Anschauungsbeispiele oder wahlweise eine kurz umrissene Idee die du immer schon mal auf einem UO-Server sehen wolltest
  • Kontaktmöglichkeiten (Discord-Name reicht)
  • Ist in nächster Zeit ein Jobwechsel, Umzug oder Auslandsaufenthalt geplant? Shy
Eine letzte Bitte - Bitte bewirb dich nur, wenn du dir sicher bist, dass du die Zeit, Nerven und das Engagement für die Spielleiterarbeit aufbringen kannst und willst. Wir freuen uns über jeden Helfer der seine Freizeit opfert um Arx zu bereichern, und wir wissen den Gedanken sehr zu schätzen, allerdings kostet das Einarbeiten von neuen Mitgliedern einige Stunden Zeit, die dann wo anders fehlen. Wir investieren diese Zeit gerne, allerdings möchten wir dann auch sicher sein, dass das neue Mitglied uns unterstützt.

Fragen oder Unklarheiten können direkt an uns geschickt werden!

Liebe Grüße,
Arakiel

Drucke diesen Beitrag

  Urlaubszeit und Südwind
Geschrieben von: Admin Arakiel - 13.08.2017, 14:04 - Forum: Mitteilungen der Spielleitung - Antworten (2)

Hallo meine Lieben!

Eine große Quest zu organisieren ist nicht immer einfach, besonders nicht wenn gerade Urlaubszeit hoch zwölf herrscht. Unser Questerteam besteht zwar aus fünf fleißigen Geschichtenschmieden, allerdings hat es sich ergeben, dass unser Team sich in den kommenden zwei Wochen (okay, 1,5 Wochen) halbieren wird, da einige von uns in den wohlverdienten Urlaub düsen.
Wir möchten uns große Mühe geben, euch Spaß und Spannung zu bieten und auf alle Reaktionsversuche auch einzugehen, allerdings wird das zwischen dem 17. und dem 28. August nicht immer und nicht flächendeckend möglich sein - wir bitten euch daher in diesem Zeitraum Rücksicht darauf zu nehmen, dass wir keine großen Aktionen veranstalten können und die Quest nicht so stetig voranschreiten wird wie sie es bisher tat. Nutzt die Zeit bitte vor allem dafür, euch zu sammeln und zu organisieren, Pläne zu schmieden und kleinere Aktionen durchzuführen.


Wenn ihr bestimmte Anfragen per PN oder Discord an einzelne GMs geschickt habt und diese erst nach dem 17. August stattfinden sollen, stellt bitte sicher, dass diese per CC auch an den Rest vom Questerteam gehen, nur für den Fall dass im Einpacktrubel etwas vergessen wird Smile
Das Team besteht aus: Armaud, Arakiel, Navar, Kaegan und Qin

Für Fragen usw. könnt ihr wie immer diesen Thread benutzen!

Für die Urlaubsreifen,
Arakiel

Drucke diesen Beitrag

  Für den Fortschritt - Rezepterforschung
Geschrieben von: Armaud (Ex-Staff) - 03.08.2017, 07:23 - Forum: Mitteilungen - Antworten (15)

Liebe Spieler,

Die Rezeptjagd und die Erforschung von neuen Herstellungsmethoden wurden um eine weitere Möglichkeit des Hamsterns erweitert - ab heute ist es zu den Lootfunden und den Forschungsgruppen zusätzlich möglich, unbekannte Rezepte über ein neues System direkt im Spiel zu erarbeiten.

Befehl:

.erforschen

Bedingungen:

  • 100 Skill im Handwerk um die Forschung zu beginnen oder fortzusetzen
  • Anzahl der gleichzeitigen Forschungen: 1 + (Lernfähigkeit / 20). Minimal also 1, maximal 6
Eine  Forschung beginnen:

Nach der Eingabe des Befehls öffnet sich das Forschungsfenster.
Das sieht zu Beginn sehr übersichtlich aus:

[Bild: pub?w=692&h=205]

Nach dem Klick auf den Knopf "Neue Forschung beginnen", wird ein zufälliges Rezept zum Erforschen ausgewürfelt.
Dabei gilt:
  • Dieser Vorgang kostet sofort 10 EP, ist also nur möglich, wenn mindestens 10 EP vorhanden 
  • Auch wenn die Forschung dann nicht durchgeführt sondern abgebrochen wird, sind diese 10 EP verbraucht.
  • Nur Rezepte deren zugehöriger Skill auf 100 gesteigert wurde werden berücksichtigt.
  • Bei Rezepten mit Sekundärskillanforderungen müssen auch die Sekundärskills in entsprechender Höhe vorhanden sein
  • Hat man mehrere Handwerksskills auf 100, erhält man zufällig ein Rezept aus einem der Bereiche
  • Rezepte können nicht vom Typ rare sein
  • Es werden nur Rezepte angeboten, die man noch nicht gelernt hat
[Bild: pub?w=659&h=231]
Das erwürfelte Rezept erscheint. In diesem Fall ist es die Schultertasche.
Da nur 1/2 Forschungen belegt sind, kann eine weitere Forschung gestartet werden.

[Bild: pub?w=838&h=316]
Und hier sieht man auch, dass sich der gelbe Balken bereits bewegt hat.


Eine  Forschung fortschreiten lassen:

Folgende Elemente sind sichtbar:
  • Das zu erforschende Rezept, daneben die Fortschrittsanzeige, der Knopf zum Fortschreiten, das zum forschen benötigte Material und ein Knopf um die Forschung abzubrechen
  • Der gelbe Balken für den möglichen Fortschritt und daneben ein Knopf um zu aktualisieren
  • Das Nachrichtenfeld ganz unten
Um eine Forschung fortschreiten zu lassen, benötigt man zunächst Potential. Das mögliche Potential wird durch den gelben Balken angezeigt. Dieses Potential steigt mit der Zeit und zwar bis zum Maximum nach 24 Stunden. Dafür zählt auch offline Zeit, man muss also nicht beständig IG sein.
Diese Potential kann durch den Einsatz von Material in Fortschritt verwandelt werden.

Dabei gilt: 
  • Eine vollständige Forschung benötigt viel mehr als eine Balkenfüllung Potential! Je nach Rezept sind bis zu 16 vollständige Potentialbalken (also 16 Tage) für eine Forschung nötig.
Klickt man nun auf den Fortschrittsknopf, wird geschaut, ob man das Material dabei hat.

[Bild: pub?w=809&h=296]

Das war hier nicht der Fall.
Für den GM kein Problem. Rasch sind 100 Lederriemen erstellt und im Rucksack abgelegt.

Das Ergebnis:
[Bild: pub?w=556&h=214]
  • Der lila Balken der Erforschung füllt sich
  • Der gelbe Balken des Potentials wird verringert (aber nicht zwingend geleert)
  • Es wurden insgesamt 300 Potential eingesetzt
  • Es wurden 18 Lederriemen verbraucht
  • Das geforderte Material zum Fortschreiten ist nun Arbeitsleder. Welche Zutat des Gegenstands für das Erforschen benötigt wird, wird zufällig bei jedem Fortschritt bestimmt.
Dieser Schritt lässt sich nun wiederholen: Man wartet, bis Potential da ist und forscht dann.

Dabei gilt:
  • Der Fortschritt entspricht dem Hellerpreis des eingesetzten Materials
  • Das Potential regeneriert sich binnen 24 Stunden zu einem Maxium von 300 + (halber Skill Lernfähigkeit) + (doppelte EP der letzten Woche). Je höher das Maximum desto schneller auch die Regeneration.
  • Der minimal mögliche Fortschritt entspricht dem Hellerpreis. Das bedeutet: Wenn man als Anforderung ein Material mit hohem Wert hat, muss das Potential erst bis dorthin steigen. Im Fehlerfall erhält man diese Meldung:
[Bild: pub?w=927&h=345]

Eine Forschung abschliessen

Eine Forschung wird automatisch abgeschlossen, wenn der blaue Balken gefüllt ist und man erhält das Rezept in den Rucksack.
Die erwartete Dauer einer Forschung liegt bei ca 20 bis 30 Tagen!

Eine Forschung abbrechen

Eine Forschung kann jederzeit über den Knopf ganz rechts abgebrochen werden. Dadurch geht der bisher gesammelte Fortschritt aber ersatzlos verloren!
Man erhält auch die zum erwürfeln investierten EP nicht zurück.


Ein paar Kennzahlen zur Orientierung
  • Der Gesamtwert einer Forschung entspricht 80% Skillanforderung in Schilling . Ein Rezept mit 40 Skill verursacht also Materialkosten von 32S, ein Rezept mit 100 Skill verursacht Materialkosten für 80 Schilling.
  • Potential regeneriert sich kontinuierlich, maximal 24 Stunden lang
  • Das maximale Potential liegt bei 300 + (halber Skill Lernfähigkeit) + (doppelte gesammelte EP der letzten Woche)

Drucke diesen Beitrag

  Für den Dresscode - der Layerswitcher
Geschrieben von: Admin Arakiel - 22.07.2017, 13:05 - Forum: Mitteilungen - Keine Antworten

Liebe Spieler!

Kleidung, nicht wahr? Es kommt immer wieder mal dazu, dass man so gerne Hut A mit Schmuck B kombinieren würde, oder Umhang X mit Überwurf Y, und kaum dass man das gewünschte Kleidungsstück doppelgeklickt hat, hüpft das andere wieder von der Paperdoll, als sei es verhext. Entsprechende Forderungen an die Spielleitung werden mit miesgelaunter Beamtenhöflichkeit abgelehnt, denn Layer sind verflixte kleine Troglodyten mit denen man einfach nie alles richtig machen kann. Warum also nicht den Spielern die Mühe des Sortierens und Zurechtbiegens überlassen?
Ja, warum eigentlich nicht?

Deshalb hat Armaud extra für die Designer unter euch den Befehl ".changelayer" eingebaut, sodass ihr unabhängig von unseren Einstellungen und den Tragetraditionen der Amhraner Gesellschaft zukünftig selbst bestimmen könnt, welches Kleidungsstück wohin soll. Und so funktioniert der Spaß:

[Bild: attachment.php?aid=3873]

Nach dem Eingeben des Befehls ".changelayer" erscheint ein Menü, das die angelegte Kleidung mitsamt den dadurch belegten Layern anzeigt. Du kannst nun das Kleidungsstück auswählen, das du auf einem anderen Layer deponieren willst:


[Bild: attachment.php?aid=3874]

Mit einem einfachen Klick auf den jeweiligen Pfeil des Ziellayers springt das Kleidungsstück wie gewünscht von A nach B, und die Anzeige in der Schneiderpuppe und im Spiel ändert sich zu der neuen Ansicht. Es gilt hierbei zu bedenken, dass entsprechend Animations- und Schneiderpuppenfehlanzeigen auftreten können, aber auch diese sind relativ leicht zu beheben - sobald du das Kleidungsstück ausziehst und wieder anziehst, ist alles beim Alten, und eventuelle Kuriositäten beseitigt.

Das System wird zukünftig und in einem ruhigen Moment auch zusätzlich über einen Menü-Eintrag an deinem Pixelmännchen erreichbar sein, aber fürs Erste soll der Befehl reichen.

Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren!

Für den Arx-O Staff,
Arakiel



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Drucke diesen Beitrag

  Kalender und Questtermine!
Geschrieben von: Admin Arakiel - 15.07.2017, 00:21 - Forum: Mitteilungen der Spielleitung - Antworten (5)

Hallo meine Lieben!

Unser Questertrupp hat sich für die gerade anlaufende Quest etwas Neues überlegt, das wir an euch austesten wollen, nämlich das Eintragen von sogenannten "aktiven Questtagen" in den Kalender. Ziel dessen ist, auch dem arbeitenden Volke und den weniger bespielten Regionen eine Chance zu geben, an Questen teilzunehmen. Auslöser dieser Idee ist, dass wir gewisse Schwierigkeiten damit haben, außerhalb vom Einzugsgebiet von Löwenstein Spieler mit Questaufhängern zu überraschen Smile
Unser Feldversuch ist recht einfach - wir werden die nächste Zeit jeweils immer am Freitag - spätestens Samstag - die fix geplanten Questabende in den Forenkalender eintragen, sodass ihr auf einen Blick seht, wann etwas wo potenziell stattfindet. Diese Termine enthalten allerdings keine questrelevanten Informationen, sondern lediglich den Ort und den (oder die) zuständigen Quester. Erkennbar sind Questtermine daran, dass sie von einem Spielleiter gepostet wurden, dass sie [QUEST] im Termintitel tragen, und dass sie den Namen der Quest offenbaren, zu der sie gehören. Wir bitten darum, dass Spieler ihre selbst organisierten Questabende oder aber ihre Reaktionsunternehmungen nicht auf diese Art kennzeichnen, um Verwirrung vorzubeugen.

Wie lange wir nach diesem System arbeiten, hängt einerseits von der Questbeteiligung ab (ob genug Spieler an den Orten des Geschehens sind), und andererseits auch davon, wie praktikabel sich unser Feldversuch erweist. Feedback ist also definitiv erwünscht!

Sodenn!
Für den Arx-O Staff,
Arakiel

Drucke diesen Beitrag

  Wie funktionieren Beschwerden?
Geschrieben von: Admin Arakiel - 11.07.2017, 12:51 - Forum: Mitteilungen der Spielleitung - Antworten (1)

Hallo!

Hin und wieder kann es dazu kommen, dass man als Spieler mit Mitspielern oder Spielleitern in einen Konflikt gerät, der sich nicht ohne Hilfe von außen lösen lässt. Meistens ist es schwer, als Spieler korrigierend auf Mitspieler einzuwirken, wenn diese zum Beispiel gegen Regeln verstoßen oder das Rollenspiel in eine unangenehme Richtung ablenken, und noch schwieriger ist es, im Falle eines Konflikts mit der Spielleitung, also einem GM, Seer oder Counselor, zu wissen an wen man sich wenden kann.
Auch für uns als Spielleitung ist es nicht immer einfach, abzuschätzen in welchem Maßstab und Rahmen wir eingreifen sollten, wann so ein Eingriff gutgeheißen wird und wann wir damit die Sache nur noch schlimmer machen. Dieser Beitrag soll daher als Hilfestellung an euch als Spieler dienen, und die wichtigsten Fragen und Unklarheiten beantworten.

1. Wann greift die Spielleitung von sich aus ein?
Die Spielleitung greift prinzipiell dann ein, wenn wir gerufen und explizit darum gebeten werden. Ausnahmen stellen dabei offensichtliche Regelbrüche dar, über die wir während unseres IG-Supports stolpern. Beispiele hierfür sind AFK-Macroing, Itemtransfers, Bugusing, Non-RP und ähnliche Situationen, wie zum Beispiel Mobbing oder Griefing per Party. Wenn zwei oder mehr Spieler in so einer Situation in Opposition geraten und die Spielleitung das Gefühl hat, dass die Spieler gewillt und fähig sind, die Sache selbst zu klären, mischen wir uns nicht ein, sondern beobachten nur bis wir zur Hilfe gerufen werden. Ziel ist es in jedem Fall, den Spielfluss und das friedliche Klima zwischen den Spielern zu erhalten.
Ausnahmen von dieser Regel sind die Weitergabe von Staffleridentitäten, die Weitergabe von Hexeridentitäten, die Weitergabe von Vampiridentitäten, und die Weitergabe von Werwolfidentitäten. Da kennen weder wir noch die betroffenen Spieler Spaß.

2. Wann sollte ich die Spielleitung zur Hilfe rufen?
Wenn sich ein Konflikt oder ein Problem nicht mehr zivilisiert und sachlich lösen lässt, der Gegenüber keine Einsicht zeigt, man sich nicht in der Lage fühlt, die Situation selbst mit dem Spieler zu besprechen oder aber nicht klar ist, ob und inwiefern wer der Beteiligten nun eine Regel gebrochen hat, ist es die beste Wahl, einen Spielleiter zur Hilfe zu rufen. Hierfür ist wichtig, dass ein Ticket erstellt wird und dieses als "Meldung, Beschwerde" markiert wurde, da unser Ticketsystem dann automatisch die letzten 30 Minuten Austausch als Log anhängt. Diese Meldung muss daher so schnell wie möglich erfolgen, und eine möglichst klare Problembeschreibung enthalten. Angaben wie "Darf der das?" oder "Mir reichts!" oder "Ich finde das voll unfair, was sagt ihr?" helfen der Spielleitung da absolut nicht weiter, da wir höchstens raten können was gemeint ist. Das führt mich auch zu meinem nächsten Punkt...

3. Wie formuliere ich meine Beschwerde?
Wie bereits erklärt, ist die Spielleitung in erster Linie daran interessiert, ein faires Spiel für alle zu ermöglichen. Wir geben uns große Mühe damit, nicht zu überreagieren, wenn Spieler uns zur Hilfe rufen, da man als Spielleiter eine wesentlich höhere Frequenz an Frustmomenten erlebt und ansonsten schnell zu immer harscheren Mitteln greifen würde, obwohl es sich um unterschiedliche Spieler handelt die so etwas in der Theorie nicht verdient haben könnten.
Wenn uns also eine Frage gestellt wird, zum Beispiel "Darf der das?" oder "Ich finde das voll unfair, was sagt ihr?", dann beantworten wir die Frage nach bestem Wissen und Gewissen, sehen das aber noch NICHT als eine Beschwerde an! Der Grund hierfür ist einfach erklärt - würden wir bei jeder angedeuteten oder indirekten Meldung gleich in voller Kavallerie losreiten, wären Überreaktionen praktisch schon vorprogrammiert, und wir würden Spieler, die einfach nur eine Regel nicht verstanden haben, in große Verlegenheit bringen und vielleicht sogar vertreiben. Deshalb bitten wir darum, Beschwerden nicht als Fragen, Klärungsfragen oder Unklarheiten darzustellen, da wir es genau so behandeln - als Fragen, Klärungsfragen und Unklarheiten, die mit einer Beantwortung besagter Frage erledigt sind, während auf eine entsprechende Beschwerde im Anschluss oftmals fruchtlos gewartet wird.
Wenn man sich über einen Mitspieler beschweren will, dann soll das bitte auch so formuliert sein, also zum Beispiel: "Ich möchte mich über Fritz beschweren, weil er meinen Char gegen meinen Willen umbringen wollte. Log anbei."

4. Beschwerden über Spielleiter
Ein paar Worte in eigener Sache vorweg - man kann sich über jeden Spielleiter, Koordinator und Admin beschweren. Wir behandeln jede dieser Beschwerden sachlich, ernsthaft und fair, denn auch uns ist klar, dass Spielleiter keine Übermenschen sind und Fehler machen können. Wir behandeln weder Spieler noch Spielleiter wie Kriminelle wenn sie diese Fehler machen, sondern konzentrieren uns auf den Auslöser und das Problem, welches wir zu beheben versuchen. Wer sich über einen Spielleiter beschweren möchte, ist gut damit beraten, seine Beschwerde an einen Admin zu richten, denn spezifisch meine Aufgabe ist es, staffintern dafür zu sorgen, dass die Spielleitung ihren guten Ruf behält. Wichtig ist hierbei, dass dies als PN an mich (oder Thorim und Tarion) erfolgt, da andere Kanäle auch anderen Spielleitern Einsicht ermöglichen und wir das ja vermeiden wollen. Ebenso wichtig ist es, dass diese PN entsprechende Logs, PN-Austausche und ähnliches enthält, da der Bearbeiter wissen muss worum es denn geht.
Wer sich über einen Admin - also zum Beispiel mich - beschweren möchte, ist gut damit beraten, das bei einem der gelben Kameraden, also den Supportern, zu tun. Wem das nicht ausreicht, der kann seine Beschwerde auch bei Koordinator Armaud deponieren.

5. Ablauf einer Beschwerde
Und damit noch einmal deutlich wird, wie die Spielleitung mit Beschwerden umgeht, hier der übliche Ablauf:
Sobald eine Beschwerde eingeht, meldet sich ein Bearbeiter und sichtet die angereichten Logs um eine Situationsschilderung zu verfassen. Im Fall von Unklarheiten oder offenen Fragen wird der Spieler nocheinmal kontaktiert, oder aber der Betroffene befragt, was sich genau zugetragen hat und wie es zu der Situation kam.
Das Ergebnis dieser Sichtung wird vom Support gemeinschaftlich mit den Regeln und vorhergegangenen Fällen abgeglichen, und es wird auch überprüft, ob der Betroffene vielleicht schon ähnliche Meldungen zu seiner Person hat, also ob es das erste Mal ist oder ein wiederholendes Muster.
Aus den zusammengetragenen Informationen wird eine Handhabe entwickelt, also festgestellt, ob der Spieler gegen Regeln verstoßen hat, ob eine Ermahnung notwendig ist, oder ob sogar eine Verwarnung angebracht wäre. Der Entschluss wird in Zusammenfassung noch einmal vom Support allgemein überprüft, und wenn mindestens ein anderer Spielleiter sein Okay gibt, wird er durchgeführt.
Eine Beschwerde kann also folgende Ausgänge nehmen:

  • Eine Erklärung, warum der Betroffene nicht gegen die Regeln verstoßen hat, und wie der Spieler zukünftig damit umgehen kann wenn er in ähnliche Situationen gerät
  • Eine Ermahnung an den Betroffenen sowie ein Hinweis an den Meldenden, dass die Sache geregelt wurde
  • Eine Verwarnung an den Betroffenen sowie ein Hinweis an den Meldenden, dass die Sache geregelt wurde
Und um es noch einmal klarzustellen: Um sicher zu gehen dass die Spielleitung weiß, dass es sich um eine Beschwerde oder Meldung von Regelbrüchen handelt, muss die Meldung/Beschwerde auch einen Hinweis darauf enthalten!

Wir hoffen dass das die Angelegenheit ein wenig klarer macht! Smile

Für den Staff,
Arakiel

Drucke diesen Beitrag

  Südwind
Geschrieben von: Koordinator Kaegan - 05.07.2017, 16:47 - Forum: Der Herold - Antworten (36)

Als das Handelsschiff seine Reise im Hafen von Löwenstein zum Abschluss brachte, kamen nicht nur Waren, sondern auch Worte zurück in das Reich. Durch die zahlreichen Matrosen und Offiziere an Bord spricht sich in windes eile herum, dass wohl die Ulgarder zurückgekehrt seien und planen, Silendir als alte Heimat wieder einzunehmen. Es wird von überlebenden Fischern berichtet, die wohl zuvor von den Ulgardern gefangen genommen worden sind. Sie seien völlig entstellt und verstört gewesen. Seien sie wohl unter Zuhilfenahme von Hexerei und Dämonenanrufung verhört und gefoltert worden. Nebst ihrer Entstellungen teilen sich die Fischer eine weitere Gemeinsamkeit: Entlang der Küste der Wildlande hätten sie alle dutzende Feuer gesehen.

Drucke diesen Beitrag

  Der Hafenmeister meldet...
Geschrieben von: Admin Arakiel - 04.07.2017, 19:03 - Forum: Der Herold - Keine Antworten

... "Segel am Horizont! Bei der aktuellen Windlage sollte das Schiff morgen ankommen!"

Drucke diesen Beitrag

  Neubau Armenviertel
Geschrieben von: Admin Arakiel - 29.04.2017, 12:59 - Forum: Mitteilungen der Spielleitung - Keine Antworten

Hallo meine Lieben!
Es wird Zeit das Armenviertel wieder aufblühen zu lassen! Zu diesem Zweck haben alle, die eine Ansiedlung im oder einen Umzug ins Armenviertel planen, und geeignete Behausungen dort suchen, bis zum 15. Mai die Gelegenheit, sich per PN bei mir zu melden, sodass wir abklären können was ihr sucht, und ein entsprechendes Haus für euch einbauen können.
Wir werden natürlich auch ohne Rücksprache entsprechend umfangreiche Wohnmöglichkeiten bauen, wer sich also noch nicht sicher ist, kann sorgenfrei abwarten was sich ergibt Smile

Liebe Grüße,
Arakiel

Drucke diesen Beitrag

  weltweite Korrektur von Hausmieten
Geschrieben von: Armaud (Ex-Staff) - 24.04.2017, 09:51 - Forum: Mitteilungen - Keine Antworten

Hallo,

Viele Hausmieten entsprechen derzeit nicht dem richtigen Stand.

Dafür gibt es verschiedene Ursachen:

  • Bug bei einer bestimmten Einstellung des Hausschildes reduziert den Preis schrittweise immer weiter
  • Bürgerpreis mehrfach hintereinander angewendet
  • Bürgerpreis bei verschiedenen Häusern eines Chars aktiv
  • Bürgerpreis unberechtigt aktiv
Wir werden nun beginnen die Fehler Stück für Stück zu beseitigen, zunächst in den offensichtlichen Fällen wie bei den ersten 3 Punkten.

Bitte beachtet dabei Folgendes:
  • Eine Preisänderung wird aktiv bei der nächsten Mietzahlung
  • Wenn ein Charakter mehrere Häuser zum Bürgerpreis hat, wird das teuerste so belassen, das/die billigeren Häuser werden auf Standardpreis gesetzt.
Armaud

Drucke diesen Beitrag