Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 4.007
» Neuestes Mitglied: johnnykamikaze
» Foren-Themen: 29.305
» Foren-Beiträge: 226.055

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 16 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 16 Gäste

Aktive Themen
Blutleer
Forum: Der Herold
Letzter Beitrag: Arjuna
07.07.2020, 13:21
» Antworten: 1
» Ansichten: 117
Gesuche und Gebote (Nadel...
Forum: Marktplatz
Letzter Beitrag: Anabella
15.06.2020, 17:32
» Antworten: 16
» Ansichten: 1.228
Willy arbeitet für euch!
Forum: Marktplatz
Letzter Beitrag: Willy Rickengiebel
04.06.2020, 00:15
» Antworten: 9
» Ansichten: 547
[Suche] Bücher für Bücher...
Forum: Marktplatz
Letzter Beitrag: Dewain Dary
25.05.2020, 20:35
» Antworten: 7
» Ansichten: 356
Zwei Leben
Forum: Geschichten
Letzter Beitrag: Cahira Mendoza
15.05.2020, 16:54
» Antworten: 59
» Ansichten: 18.549
Tagebuch eines Monsters
Forum: Geschichten
Letzter Beitrag: Narbenauge
06.05.2020, 18:15
» Antworten: 7
» Ansichten: 535
Hammer und Amboss - Aus d...
Forum: Geschichten
Letzter Beitrag: Aki Durán
26.04.2020, 21:30
» Antworten: 50
» Ansichten: 13.502
Patch 2.0.1
Forum: Patches
Letzter Beitrag: Arakiel
18.04.2020, 15:10
» Antworten: 1
» Ansichten: 403
[Suche] Eisen, Stahl und ...
Forum: Marktplatz
Letzter Beitrag: Aki Durán
03.04.2020, 08:52
» Antworten: 0
» Ansichten: 163
Die Saat des Irrtums
Forum: Geschichten
Letzter Beitrag: Cahira Mendoza
23.03.2020, 20:56
» Antworten: 32
» Ansichten: 10.141

 
  Homepage-Aktualisierungen!
Geschrieben von: Admin Arakiel - 26.12.2017, 19:34 - Forum: Mitteilungen - Keine Antworten

Hallo Community!

Ein weiterer Teil unserer Homepage hat seine lange erwartete Erneuerung erhalten, und wieder einmal gibt es etwas Neues zu lesen. Dieses Mal ist die Netiquette betroffen, die ein paar Ergänzungen zum Thema Umgang miteinander erhalten hat und bezüglich dieser wir alle Spieler - auch die Alteingesessenen - darum bitten, sich erneut mit dem Inhalt vertraut zu machen. Zusätzlich wurde die Wunschliste der Spielleitung auf den neuesten Stand gebracht. Ein paar Punkte sind dabei weggefallen weil wir sie umgesetzt haben, ein paar neue Punkte sind hinzu gekommen.
Und zuletzt haben wir die FAQ im Bereich Technik um den längst überfälligen Punkt "Ich kann den Patcher nicht starten! / Java funktioniert nicht! / ArxObscura.jar startet nicht!" ergänzt, damit auch unsere Neulinge nicht mehr in die üble Java-Update Falle tappen.

Die nächsten Kandidaten für eine Überarbeitung sind die Lehenstexte, die demnächst fertig gestellt sein werden und aktualisierte Informationen über den laufenden Krieg mit Indharim und die dadurch bewirkten Veränderungen auf Amhran erhalten sollen.

Viel Spaß beim Lesen,
Der Arx-O Staff

Drucke diesen Beitrag

  Frohe Weihnachten - Veteranenbonus
Geschrieben von: Armaud (Ex-Staff) - 24.12.2017, 08:29 - Forum: Mitteilungen - Antworten (23)

Guten Morgen,

Es gibt nun einen minimalen Bonus für Veteranen, basierend auf den gesamt gesammelten EP.

Ab insgesamt 1000 EP gesammelten EP gilt:

  • alle 200 EP erhöht sich das Skilllimit von 600 um 1
  • alle 1000 EP erhöht sich das SkillMaximum von 100 um 1
  • Das erste Mal gibt es den Bonus direkt bei 1000 EP
Beispiel:
  • 1000 EP: Maximale Skillhöhe 101, Maximale Skillsumme 601
  • 2000 EP: Maximale Skillhöhe 102, Maximale Skillsumme 606
  • 3000 EP: Maximale Skillhöhe 103, Maximale Skillsumme 611
  • 3200 EP: Maximale Skillhöhe 103, Maximale Skillsumme 612
Bitte beachtet: Wir behalten uns vor zu schauen, wie die Auswirkung im Spiel aussieht und ob ggf. nachkorrigiert werden muss.

Drucke diesen Beitrag

  Frohe Weihnachten! - Craftingsystem-Test und Kleinvieh-Neuerungen
Geschrieben von: Admin Arakiel - 24.12.2017, 04:03 - Forum: Mitteilungen - Keine Antworten

Hallo liebe Spieler!

Wir haben die letzten Tage damit verbracht, die aktuelle Kleintierwelt, also Vögel, Mäuse, Karnickel, Spinnen, Frösche und ähnlich kleine Biester zu überarbeiten, sodass sie leichter umzubringen sein sollten. Bitte testet das aus und gebt uns Bescheid ob die Fauna nun angemessen wehrlos ist Wink

Zudem wird es über die Weihnachtsfeiertage die Möglichkeit geben, das neue Craftsystem auf Herz und Nieren zu prüfen und uns bei der Bugsuche zu helfen. Hierbei gilt zu beachten, dass das System keinesfalls fertig ist und noch einige Lücken aufweist. Um den Testserver vor unerwarteten Crashes zu bewahren, wurde darauf das Erforschungssystem deaktiviert. Zudem werdet ihr demnächst einen Guldenspawner, Rohstoffvendoren und Rezeptvendoren auf dem Löwensteiner Marktplatz antreffen können, damit ihr auch tatsächlich testen könnt.
Derzeit sollte es Schmieden, Schneidern und Schnitzern möglich sein, eine Vielzahl von verschiedenen Ausrüstungsgegenständen herzustellen, die Krieger dann natürlich gerne auf Balancing und Vorzüge austesten können. Wichtig ist uns nur, dass ihr bei all dem Testen nicht auf das Fehlermelden vergesst.

Bitte sammelt eventuelle Fehler und Problemfunde in diesem Thread in unserem Testforum!


Frohe Weihnachten und besinnliche Feiertage wünscht,

Der Arx-O Staff

Drucke diesen Beitrag

  Tarnidentitäten für das Forum
Geschrieben von: Admin Arakiel - 21.10.2017, 13:29 - Forum: Mitteilungen - Keine Antworten

Hallo meine Lieben!

Unser Tarnidentitäten-Angebot ist nun fertig gestellt und steht euch zukünftig zur Verfügung. Tarnidentitäten dienen dazu, im Rollenspielbereich des Forums agieren zu können, ohne anhand des Account- oder Charakternamens zuviele Informationen preis zu geben. Damit es keine Verwirrung gibt, folgt hier eine kurze Anleitung dazu, wie das System funktioniert.
Vorweg: Bitte benutzt nicht die reguläre Foren-Accountanmeldung für das Erstellen einer Tarnidentität!

Um eine Tarnidentität anzulegen, betrete das Benutzer-CP auf der Homepage, das du auf der Website unter "Login" (ganz rechts) findest. Dort kannst du dich mit deinen Hauptaccountdaten wie gewohnt einloggen.
Wähle den Punkt "Charakterübersicht", unter dem du auch die Charakteranmeldung findest; ganz unten wurde der neue Punkt "Tarnidentität" eingefügt. Bitte beachte, dass auch die Namen der Tarnidentitäten den Forenregeln entsprechen müssen, und dass unpassende, provokante oder beleidigende Namen einen Regelverstoß darstellen.

Die auf diesem Weg angelegte Tarnidentität wird ebenso wie die Charakteraliase im Forum mit deinem Hauptaccount verbunden und kann dort nach Belieben genutzt werden. Beschränkt ist die Tarnidentität allerdings insofern, dass man sie ausschließlich im Rollenspielbereich des Forums benutzen kann, und die Freischaltung für Institutionen und Gilden aufgrund der automatischen Freischaltung und Entfernung von Gruppenmitgliedern durch Gildenmitgliedschaft eingeschränkt ist.
In bestimmten Fällen, also zum Beispiel wenn der Charakter für den die Tarnidentität angelegt wurde gelöscht wird, kann eine Löschung der Tarnidentität durch die Spielleitung beantragt und durchgeführt werden. Wir bitten explizit darum, dass Tarnidentitäten nicht selbstständig vom Account gelöst werden, da es sonst technisch unmöglich wird, diese von illegalen Zweitaccounts zu unterscheiden! Wenn eine Tarnidentität entfernt werden soll, kontaktiert bitte zuerst den Staff und folgt dann den Anweisungen durch den Spielleiter.

Wir bitten außerdem darum zu beachten, dass die Tarnidentität explizit nicht dazu genutzt werden soll in Spielerdiskussionen außerhalb des Rollenspielbereichs die eigene Identität zu verschleiern, dafür kann weiterhin der Hauptaccount benutzt werden. Ebenso ist es nicht erwünscht, dass die Identitäten der Spieler hinter den korrekt genutzten Tarnidentitäten im oder außerhalb des Spiels von Dritten oder an Dritte weitergegeben werden.

Spieler, die ihre Tarnidentitäten bereits zuvor bei mir gemeldet haben, wurden manuell auf das System umgestellt. Bitte überprüft, ob die Option der Tarnidentität in eurem Website-Benutzer-CP korrekt umgestellt wurde. Sofern das nicht der Fall ist, schreibt bitte eine kurze PN an Admin Thorim und mich.

Viel Spaß mit dieser neuen Option!

Für den Arx-O Staff,
Arakiel

Drucke diesen Beitrag

  Ausschreibung: Supporter gesucht!
Geschrieben von: GM Lavandon - 12.10.2017, 19:18 - Forum: Mitteilungen der Spielleitung - Keine Antworten

Hallo Arxianer,

du bist auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Du hilfst gerne Spielern und bist ein Ass darin Anliegen zu klären und zu koordinieren? Dann bewerbe Dich noch heute bei uns, um ein Teil des Support-Teams zu werden.

Was bieten wir Dir?
Einen spannenden und abwechslungsreichen Aufgabenbereich:
Von der Bearbeitung der Tickets, über die Forenmoderation, Konfliktbeilegung, Gildenbetreuung, Adelsbetreuung, bis hin zu Dokumentationen und Shardanmeldungen ist alles enthalten.  

Eine gute Einarbeitung:
Persönliche Einarbeitung und gegenseitige Hilfe haben einen großen Stellenwert in unserem Team. Keiner wird alleine gelassen oder muss im Dunkeln tappen.

Eine große Wissensdatenbank:
Wir sind stets darauf bedacht, unser gesammeltes Wissen zu sammeln und für jeden im Team zugänglich zu machen. Sodass Fragen einfacher und schneller selbst beantwortet werden können.
Ein freundliches und spaßbedachtes Klima:
Wir pflegen ein lockeres und freundliches Miteinander. Der Spaß soll hier nicht untergehen, jedoch muss in gewissen Situationen auch ernsthaft agiert werden, sodass ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden kann.

Was erwarten wir?
Du sollest Dir selbstverständlich sicher sein, für das Ganze Zeit und Nerven zu haben. Du musst nicht ständig verfügbar sein, aber 4-6 Stunden die Woche solltest Du für diesen Job aufbringen können. Gerne auch mehr ?
Konfliktfestigkeit und eine korrekte Rechtschreibung sollten zu deinen Stärken gehören.

Was wollen wir wissen?

  • Ein paar Kleinigkeiten über Dich und Deine UO-Erfahrung.
  • Hast du bereits als Supporter gearbeitet, oder Erfahrung in anderen Gebieten als Teil des Staffs gehabt?
  • Natürlich deine Kontaktmöglichkeiten (am besten Discord)
  • Ist in nächster Zeit ein Jobwechsel, Umzug oder Auslandsaufenthalt geplant?
 
Trifft das o.g. genau auf Dich zu? Du kannst Dir vorstellen in gewissen Aufgabenbereichen zu arbeiten?
Dann schreib noch heute, Deine kleine Bewerbung an Lavandon und wir werden alles Weitere klären.

Bei Fragen, Unklarheiten oder sonstigen Anliegen, einfach eine kurze PN an uns.

Grüße
Euer Arx-O-Team

Drucke diesen Beitrag

  Südwind: Stützpunkteroberungen
Geschrieben von: Admin Arakiel - 27.09.2017, 18:25 - Forum: Mitteilungen der Spielleitung - Keine Antworten

Hallöchen!

Es ist soweit, wir sind bereit, tralala. Ab jetzt ist es möglich, Stützpunkte der Indharimer zu erobern! Zum Zweck der Vereinfachung und damit ihr euch nicht unnötig ärgern oder hetzen müsst, erhaltet ihr allerdings eine kleine Erklärung, wie das ganze ablaufen und funktionieren soll.

Was sind Stützpunkte?
Indharim hat Greifanger eingenommen und befestigt. Von diesem Ausgangspunkt aus versuchen die Eindringlinge nun, mehr Land unter ihre Gewalt zu bringen, denn am Ende soll Amhran erobert und unter rechtmäßiger Herrschaft des Gottkönigspaares stehen. Stützpunkte sind hierbei der gewählte Weg, um weiteres Land unter Kontrolle zu bringen und helfen dabei, Indharimer Herrschaftsgebiet nach außen hin wachsen zu lassen.
Ein Stützpunkt besteht im Kern aus der Standarte und den Offizieren, allerdings befinden diese sich in der Mitte der Befestigung und müssen entsprechend erst erreicht werden.Der Fairness halber werden diese Stützpunkte allerdings auf eine Art im Spiel etabliert, die euch Entdecken und Reaktion ermöglicht, bevor sie vollkommen befestigt sind, statt den Pilz zu spielen. Und selbst wenn ein Stützpunkt etabliert wurde, besteht natürlich die Möglichkeit für euch, diesen wieder zu erobern und damit das Land zurück zu gewinnen.

Wie läuft die Errichtung so eines Stützpunktes ab?
Wir als Spielleiter werden pro Monat den Fokus auf zwei Stützpunkte legen, welche die Indharimer zu etablieren versuchen. Hierbei wird das Gebiet eine Woche lang ausgespäht, dann die ersten Befestigungen errichtet, und schließlich der Stützpunkt-Kern aufgestellt. Der Einfachheit halber wird davon ausgegangen, dass ein Vordringen an anderen Stellen der Lehen in diesem Zeitraum durch Freiwilligenmilizen und Lehenstruppen verhindert wird.
Zu jedem Zeitpunkt dieses Prozesses können Spieler diese Vorgänge entdecken und verhindern, indem die aufgestellten Gegner oder die platzierten Monsternester und Barrikaden zerstört werden. Werden die Vorgänge nicht unterbrochen und konnten die Indharimer ihre Standarte platzieren, gilt der Stützpunkt als etabliert und kann nur noch mit Hilfe der Spielleitung geschliffen werden.
Wie weit die Etablierung eines Stützpunktes fortgeschritten ist, kann also anhand der vorhandenen Dekoration und der Gegner leicht erkannt werden: Laufen nur Späher durch das Gebiet, so wird dieses gerade in Bezug auf die Eignung als neuer Stützpunkt ausgespäht. Werden die Späher eine Woche lang zurückgeschlagen (=getötet), gilt das Gebiet als erfolgreich verteidigt. Befindet sich eine Palisaden-Baustelle mit einer Verstärkungsroute oder ähnlichen Monsternestern vor Ort, so hat sich der Stützpunkt schon fast etabliert und die Gegner sowie alle Monsternester müssen zerstört werden, um es zurück zu erobern.
Ist bereits eine Palisade errichtet und befinden sich darin NPCs mit gelben Namensschildern (=nicht angreifbar), kann dieser Stützpunkt zwar von allen angreifbaren Gegnern und Monsternestern gesäubert werden, gilt aber als etabliert genug, dass nur noch ein koordinierter Angriff mit Spielleiterbegleitung dem Gegner Einhalt bieten kann. Ihr könnt das Lager also angreifen und die tötbaren Gegner beiseite schaffen, wird allerdings dann nicht zeitnah mit der Spielleitung ein begleiteter Angriff durchgeführt, regeneriert sich das Lager wieder und bekommt vermutlich recht bald Geschwister in der näheren Umgebung.

Und was passiert danach?
Jeder Stützpunkt kann nach der Etablierungsphase 2 Wege einschlagen - entweder er wird vernichtet, oder er bleibt unerobert.
Im ersten Fall, also der Vernichtung, gilt es, den Stützpunkt mindestens eine Woche lang auch gegen Rückeroberungsversuche zu verteidigen. Dies kann geschehen indem man den Stützpunkt mit Spielern bemannt und verteidigt, oder aber indem er zerstört wird.
Im zweiten Fall, also der misslungenen Eroberung, bildet ein Stützpunkt automatisch weitere Ausläufer, die wieder durch Späher markiert sind und sich ebenso im Laufe von einem Monat zu einem weiteren, vollen Stützpunkt entwickeln können. In diesem Fall ist es nicht mehr möglich, den "Ursprungsstützpunkt" anzugreifen, da dieser im Spiel zu dicht verteidigt ist um auf direktem Wege einen Sieg davon zu tragen. Das bedeutet für euch, dass ihr zuerst das Umfeld erobern müsst, bevor ihr tiefer ins Kerngebiet vordringen könnt.
Auf diesem Wege können beide Seiten sowohl Land gewinnen, als auch Land verlieren.

Und was passiert wenn kein Stützpunkt sich vollständig etablieren kann?
Dann Gratulation! Ihr wäret damit auf dem besten Wege, die Indharimer zurück zu schlagen. Da wir allerdings natürlich auch größere Spielplots einbringen wollen, werden hier und da auch andere Brückenköpfe entstehen, Heere auftauchen, oder größere Initiativangriffe seitens der Indharimer durchgeführt werden, nebst der üblichen Sabotage-, Attentats- und Infiltrationsversuche. Vorbei ist der Krieg erst, wenn entweder die Indharimer Führung vollständig vernichtet oder verjagt wurde, oder aber die Indharimer es schaffen, die 3 Führungspersönlichkeiten der südlichen Lehen zu vernichten oder gefangenzunehmen.

Mit dieser Woche beginnen also die Stützpunktrangeleien! Frohes Suchen und Ausspionieren Wink

Für den Queststaff,
Arakiel

Drucke diesen Beitrag

  Beschwörungen
Geschrieben von: Admin Arakiel - 24.09.2017, 16:02 - Forum: Mitteilungen - Keine Antworten

Liebe Community!

Wie einige von euch sicher schon den Newsletter gelesen haben, gibt es ab sofort etwas Neues für die Magieklassen von Arx: Das Beschwörungssystem! Mit der Umsetzung des Systems haben wir uns an einigen populären Konzepten orientiert, sodass die Zahl der zu beschwörenden Kreaturen nicht nur insgesamt beschränkt und von der Macht der Biester abhängig ist, sondern es zusätzlich auch von den Fähigkeiten des Magiers abhängt, welche Wesenheit sich von ihm nun beschwören lässt.

Was ist das Beschwörungssystem?
Das Beschwörungssystem bietet die Möglichkeit, NSC-Kreaturen als Begleiter zu beschwören, die für ihren Herren kämpfen können. Die Fähigkeit eine Kreatur zu beschwören hängt von zwei Talenten ab, nämlich dem Magietalent - also Empathie, Charisma oder Hermetik - und dem Talent "Beschwörungen". Während das Magietalent bestimmt, welche der Beschwörungszauber man erlernen und anwenden kann, bestimmt das Beschwörungstalent nicht nur welche Kreaturen pro Zauber zur Auswahl stehen, sondern auch wie stark diese sind. Beschworene Kreaturen bleiben dabei bestehen bis sie zerstört werden, der Spieler ausloggt, der Server neu startet oder aber bis sie annulliert werden.

Wie genau funktioniert das?
Zunächst einmal benötigst du einen entsprechenden Zauber. In diesem Beispiel nehmen wir die für Thaumaturgen gefertigte "Zauberklinge" welche für den Vierten Zirkel ausgelegt ist. Abhängig vom Skill in Beschwörungen kann man mittels dieses Zaubers ein Stab, ein Schwert, eine Sense oder einen Klingengeist beschwören.Abhängig bedeutet in dem Fall, das die Menge der Auswahlmöglichkeiten von dem Wert abhängt, aber auch die Stärke der beschworenen Kreaturen ebenfalls am Beschwörungsskill skaliert wird. Natürlich haben wir für jede Magierichtung und Spezialisierung Zauber vorbereitet, von denen jeweils einer des vierten Zirkels zeitnah über Questen seinen Weg ins Spiel finden wird. Bei den Hermetikern sind diese mit "Geisterruf" für die Nekromanten und "Zauberklinge" für die Thaumaturgen abgedeckt, bei den Hexern wird "Feenwesen beschwören" den Weg in die Beschwörungen ebnen, und für die Kleriker haben wir "Ewige Flamme" für die Mithrasdiener und "Pflanzengeist beschwören" für die Druiden vorbereitet.
Die Menge der maximal beschwörbaren Kreaturen richtet sich dabei an dem Limit für Begleiterplätze, wovon jeder Charakter 5 hat. Jede beschworene Kreatur belegt dabei zwischen 1 bis 5 Plätzen. Dabei nimmt der Verbrauch an Begleiterplätzen mit der Stärke des Beschwörungszaubers zu. Der Zauber Zauberklinge belegt dabei pro beschworener Kreatur zwei Begleiterplätze, während ein anderer Zauber sagen wir 3 pro beschworener Kreatur belegt. Kreaturen die mehr Plätze belegen sind dabei auch stärker.

Wie verschwinden beschworene Kreaturen?
Durch Ausloggen, Zerstörung, die Anwendung des jeweiligen Annullierungszaubers oder einem Serverneustart. Jede Magierichtung hat Zugriff auf einen Zauber, mit dem sich beschworene Kreaturen vernichten lassen. Um den Zauber erfolgreich anwenden zu können, sind jedoch einige Faktoren von Bedeutung: Kreaturen, die mithilfe der eigenen Magierichtung beschworen wurden, kann man dann annullieren, wenn man denselben Zirkel wie der Wirker innehat. Kreaturen aus anderen Magierichtungen können nur annulliert werden, wenn man einem höheren Zirkel angehört.

Wie erhalte ich weitere Beschwörungszauber?
Entsprechende Institutionsquest sind im Gange oder werden folgen, um die Zauber in die Spielwelt zu bringen. Bei der Erforschung - und nur bei der Erforschung! - von Beschwörungszaubern ab Z3 ist die Bedingung gesetzt, das der Haupterforscher (neben dem 3. Zirkel) eine passende Potenzialstufenfähigkeit in Form einer Spezialisierung aufweist und ein spielweltverträgliches Konzept dazu vorlegt, wie dieser Zauber mit der entsprechenden Magiesorte funktioniert. (Anmerkung: Es ist nicht möglich, vor Erreichen des 3. Zirkels eine Potenzialstufe zur Beschwörung zu beantragen.) Beispielhaft wären folgende Spezialisierungsstufen eine geeignete Grundlage für die Erforschung von entsprechenden Zaubern:

~ Hermetik: "Golembeschwörer" oder "Elementaraffinität" bei Thaumaturgen, "Fleischmeister" oder "Geisterbeschwörer" beim Nekromant, o.ä.

~ Charisma: "Lichtbringer" oder eine Eigenkreation bei Mithraspriestern, "Naturverbunden" oder eine Eigenkreation bei den Druiden, o.ä.

~ Empathie: "Dämonenbeschwörer" oder "Paktierer" beim Hexer, o.ä.


Quest? Was für eine Quest?
Die erwähnten Institutionsquesten zur Verteilung der Zauber - mit Ausnahme der Akademie der Hermetik, deren Quest bereits in Gang ist - werden jeweils von GM Fargo für die Mithraskirche, von GM Kaegan für den Rabenkreis und von GM Qin für das Klüngel organisiert werden. Um den fleißigen Advisoren Gelegenheit zu geben, eure Quest auch zu starten, empfehlen wir euch die Organisation von Initiativaktionen. Wenn die Institutionen selbstständig durch ihre Tätigkeiten die Möglichkeit bieten, die Inhalte hintergrundkonsistent ins Spiel zu bringen, werden wir die Gelegenheit gerne ergreifen.

Für Fragen, Anregungen und Unklarheiten könnt ihr wie immer den Forenthread benutzen.

Magie ho!
Für den Staff,

Arakiel

Drucke diesen Beitrag

  Bezüglich Tarn-Aliase im Forum
Geschrieben von: Admin Arakiel - 20.09.2017, 14:10 - Forum: Mitteilungen - Keine Antworten

Hallo Community!

Wir haben schon mehrere Anfragen bezüglich des Erstellens von Tarn-Aliasen im Forum erhalten - und leider auch schon mehrere Leute mit zusätzlichen Foren-Accounts erwischt - deshalb möchte ich den Moment nutzen um eine Ankündigung zu machen:

Wir sind aktuell dabei, ein System einzubauen, mit dem ihr jeweils einen Tarn-Alias pro Spieleraccount zukünftig über das Homepage-Benutzer-CP selbst erstellen könnt. Diese werden automatisch an euren Spieleraccount gebunden sein und somit legitim als Tarnaccount benutzt werden können.
Wir bitten explizit darum, dass sich ALLE (!) Personen bei mir melden, die bereits (ob von einem GM abgesegnet oder nicht) einen Zusatzaccount registriert haben, da diese Accounts mit der Umstellung des Systems im Oktober in manueller Zusatzarbeit umgestellt werden müssen. Schickt mir hierfür bitte eine PN und notiert darin euren Accountnamen und den exakten Namen des Tarnalias.
Ich schreibe diesen Ausruf aus Rücksicht darauf, dass sich ein Missverständnis darüber verbreitet hat, dass Werwölfe und Vampire sich solcherlei Accounts registrieren dürften - das ist nicht korrekt, aber wir können schwer für Kommunikationsfehler strafen Wink

Bitte nehmt diesen Aufruf ernst! Wer nach Oktober einen unregistrierten Tarnalias benutzt, wird zukünftig laut der Shardregeln verwarnt.

Liebe Grüße,
Arakiel

Drucke diesen Beitrag

  Aktualisierung der Chronik und Guides
Geschrieben von: GM Lavandon - 20.08.2017, 15:11 - Forum: Mitteilungen - Keine Antworten

Hallo liebe Spieler,

wir haben verschiedene Texte auf der Homepage für euch aktualisiert und erweitert.

Der Guide zu Tipps und Tricks wurde erneuert und auf den neusten Stand der Technik gebracht. Hier findet ihr sämtliche Informationen, Hilfen und Handkniffe, die euch beim täglichen Spiel unterstützen und das Handling verbessern/vereinfachen sollen.

Das Rittertum wurde neu hinzugefügt und ergänzt den Adel und seine Strukturen. Durch die Veränderung und den Wandel, der in letzter Zeit stattgefunden hat, enthält der Text weitreichende Informationen über die Neuerungen des Rittertums.

Bei Fragen, Problemen, Anmerkungen oder auch Lob stehen wir euch stets gerne zur Verfügung!

Für den Arx-O Staff,
Lavandon

Drucke diesen Beitrag

  Ausschreibung: Spielleiter gesucht!
Geschrieben von: Admin Arakiel - 16.08.2017, 15:13 - Forum: Mitteilungen der Spielleitung - Keine Antworten

Hallo!

Es gilt, einmal mehr die Stafflerreihen zu beleben und bisher liegengebliebene Posten zu füllen! Deshalb folgt dieses Mal eine etwas andere Ausschreibung, weniger generalisiert und expliziter als die vorherigen.


Grundsätzliche Anforderungen an alle:

  • Langfristige Motivation und der Wille, selbstständig zu arbeiten und sich einzulesen damit Arx sich weiter verbessern kann
  • Zeitaufwand pro Woche von mind. einer, besser aber 3+ Stunden (für Forum und IG-Arbeit zusammen)
  • Aktiver Spieler auf Arx
  • Guter, klarer und sachlicher Umgangston im Forum (wird am Spieleraccount bemessen), Krisenfestigkeit
  • Vorhandensein von Discord
  • Idealerweise Erfahrung mit RunUO oder allgemeiner Staffarbeit
Momentan suchen wir eine große Bandbreite an Fähigkeiten um unser Staffteam aufzustocken, allerdings nehmen wir gerne auch Initiativbewerbungen zu anderen, hier nicht aufgelisteten Bereichen. Ebenso kann eine Person sich für 2 ausgeschriebene Stellen zugleich bewerben, wenn man das will.

Und hier die Liste der Posten, die momentan besetzt werden müssen:
  • Ein Quester/Supporter für die Übernahme des Ritterordens sowie des NPCs Viktor Zornbrecht von Amhran. Voraussetzungen:
    • Interesse am Spielwelthintergrund und Kenntnis des Adelssystems
    • Bereitschaft sich einzulesen und den NPC anhand des bisher gespielten Verhaltens weiter zu führen
  • Ein Supporter für die Verwaltung der Adels- und Gildenanmeldungen und die Forenmoderation des Amtes für Heraldik (incl. Briefreaktionen). Voraussetzungen:
    • Kenntnis des Spielwelthintergrunds, des Adelssystems, der Regeln
    • Neutralität (d.h. alle Lehen und deren Adelige müssen gleichgestellt behandelt werden)
    • Kenntnis der Gildenansprüche und Einblick in die aktuell bestehenden Gilden
    • Dokumentations- und Kommunikationsbereitschaft, da viele Arbeitsschritte auf Zusammenarbeit mit anderen Bereichen basieren
  • Ein Quester für die unterstützende Betreuung der Vampire und Werwölfe.
  • Einen Bauler für die Bearbeitung von Bauaufträgen durch Spieler und die Questdekoration, sowie
  • Einen Bauler für Landschafts- und Naturdesign (Wälder, Wiesen, Ruinen, Berge, Flüsse,...). Voraussetzungen für beide Bauposten:
    • Entweder Erfahrung mit CentrED und/oder Pandora's Box, oder aber die Bereitschaft, sich die Kenntnisse vor Staffeintritt anzueignen.
    • Idealerweise Erfahrung und Kenntnis im Mapping, da brauchen wir dringend jemanden.
    • Geduld für stundenlanges Herumfrickeln an einzelnen Stellen.
    • Bereitschaft, sich an den Arx-Baustil anzupassen und Tutorials für neue Baumethoden zu schreiben.
    • Absoluter Dokumentationswille.
  • Einen bis vier Techniker mit Engine-Erfahrung und Interesse an einer Überarbeitung des Kampfsystems, der Erweiterung der Magie, der Bearbeitung und Lösung von Bugs, der Umsetzung von wichtigen Systemen,... Voraussetzungen:
    • Erfahrung mit C# und idealerweise auch RunUO, mit Git, optional Java
    • Das aktuelle Spielgefühl der Arx-Engine sollte bekannt sein
  • Ein Quester für die Mitbetreuung der aktuellen Großquest(s) und die zukünftige Betreuung und Veranstaltung von weiteren Quests. Voraussetzung:
    • Spaß am Spielleitern im klassischen Sinne - also die Organisation und Durchführung von Abenteuern
    • Absoluter Dokumentationswille, Zuverlässigkeit (wir arbeiten nach Wochenplänen) und Teamfähigkeit.
    • Bereitschaft, 1-3 Abende pro Woche während aktiven Quests für die Betreuung zu investieren.
  • Ein Quester mit Liebe zum Schreiben, Korrigieren und Aktualisieren von Homepage-Texten im Chronik- und Kompendiumbereich. Voraussetzungen:
    • Korrekte, eloquente Schreibweise, Auge für Rechtschreibung und Formulierungen.
    • Selbstständige Kontrolle der Homepage auf veraltete oder inkorrekte Texte.
  • Ein Supporter zum Aufstocken unseres XMLSpawner-Teams und unserer Ticketbrigade. Voraussetzungen:
    • Bereitschaft, so oft wie möglich 30-60 Minuten des Spielabends für die Bearbeitung von Tickets und PNs zu investieren
    • Bereitschaft, sich einmal täglich die Charakteranmeldungen zur Brust zu nehmen.
    • Entweder XMLSpawner-Kenntnisse, oder die Bereitschaft, sich in das System einzuarbeiten.
    • Der Wille dazu, sich in die Engine-Konzepte einzulesen (notwendig für Ticketbearbeitung)

Bewerbungen können bitte alle an Lavandon, Kaegan, Armaud und mich geschickt werden - Was wir wissen wollen:
  • Ein paar Kleinigkeiten über UO & du
  • Schon mal gequestet/gebaut?
  • Anschauungsbeispiele oder wahlweise eine kurz umrissene Idee die du immer schon mal auf einem UO-Server sehen wolltest
  • Kontaktmöglichkeiten (Discord-Name reicht)
  • Ist in nächster Zeit ein Jobwechsel, Umzug oder Auslandsaufenthalt geplant? Shy
Eine letzte Bitte - Bitte bewirb dich nur, wenn du dir sicher bist, dass du die Zeit, Nerven und das Engagement für die Spielleiterarbeit aufbringen kannst und willst. Wir freuen uns über jeden Helfer der seine Freizeit opfert um Arx zu bereichern, und wir wissen den Gedanken sehr zu schätzen, allerdings kostet das Einarbeiten von neuen Mitgliedern einige Stunden Zeit, die dann wo anders fehlen. Wir investieren diese Zeit gerne, allerdings möchten wir dann auch sicher sein, dass das neue Mitglied uns unterstützt.

Fragen oder Unklarheiten können direkt an uns geschickt werden!

Liebe Grüße,
Arakiel

Drucke diesen Beitrag